Handelszeitung

Media Service: Gewerbeverband und Economiesuisse auf Kollisionskurs

Zürich (ots) - Ob «Milchkuh»-Initiative, Unternehmenssteuerreform III oder Energiestrategie 2050: Ein tiefer Graben trennt die beiden Wirtschaftsverbände Economiesuisse und Schweizerischer Gewerbeverband (SGV) voneinander. Dabei geht der Gewerbeverband immer unverhohlener auf Kollisionskurs zu seinem Rivalen: «Uns stört, dass Economiesuisse vom Schulterschluss der Wirtschaft spricht und gleichzeitig die Anliegen der KMU-Wirtschaft bekämpft», kritisiert SGV-Vizedirektor Henrique Schneider in der «Handelszeitung».

Den Verzicht von Economiesuisse auf ein Referendum in der Energiestrategie 2050 wertet er als Schuss in den Rücken: «Damit sabotiert Economiesuisse gemeinsam gestützte Positionen.» Die parlamentarische Beratung der Energiestrategie sei nicht einmal auf der Zielgeraden und schon verzichte man auf politische Druckmittel. Economiesuisse-Direktorin Monika Rühl hält die jüngsten Divergenzen mit dem Gewerbeverband nicht für nennenswert: «Man darf die unterschiedlichen Haltungen nicht überbewerten.» Es herrsche in der überwiegenden Mehrheit der Politdossiers Einigkeit.

Kontakt:

Nähere Auskunft erhalten Sie unter Tel: 043 444 57 77



Weitere Meldungen: Handelszeitung

Das könnte Sie auch interessieren: