Handelszeitung

Media Service: Schweiz Tourismus beendet Rahmenvertrag mit Star-Werber

Zürich (ots) - Die Werbeagentur Havas Worldwide Switzerland verliert überraschend den Prestige-Auftrag von Schweiz Tourismus. «Der Rahmenvertrag wurde auf 2016 nicht mehr erneuert», bestätigt Schweiz Tourismus Recherchen der «Handelszeitung». Havas Worldwide Switzerland war 2015 als neue Lead-Werbeagentur von Schweiz Tourismus verpflichtet worden.

Offenbar spielten finanzielle Gründe eine Rolle: «Im Zuge der Aufhebung des Euro-Mindestkurses sahen wir uns gezwungen, die Kosten so zu straffen, dass möglichst viele Mittel ins reine Marketing fliessen», heisst es bei Schweiz Tourismus, der nationalen Marketing-Organisation für das Reiseland Schweiz. Man wolle nicht mehr mit einer Full-Service-Agentur zusammenarbeiten, sondern kreative Inhalte vermehrt selber produzieren und daneben punktuell externe Agenturen konsultieren.

Das schnelle Aus ist ungewöhnlich, denn touristische Landeswerbung ist in der Regel langfristig angelegt. Von 2005 bis 2014 hatte Schweiz Tourismus mit einer Agentur zehn Jahre lang zusammengearbeitet. So sieht es auch Star-Werber Frank Bodin, Chef von Havas Worldwide Switzerland: «Wir haben uns das bestimmt anders und langfristiger vorgestellt.»

Kontakt:

Nähere Auskunft erhalten Sie unter Tel: 043 444 57 77



Weitere Meldungen: Handelszeitung

Das könnte Sie auch interessieren: