Handelszeitung

Media Service: Pierin Vincenz investiert in Pharma-Unternehmen

Zürich (ots) - Der frühere Chef von Raiffeisen Schweiz und aktuelle Präsident der Versicherung Helvetia, Pierin Vincenz, ist auch als Investor aktiv. Soeben hat er zusammen mit Ex-Kollegen und weiteren Managern die Mehrheit am Zuger Pharma-Unternehmen Mavena übernommen. Das berichtet die «Handelszeitung» in ihrer aktuellen Ausgabe. Mavena hat Präparate gegen Schuppenflechte und Neurodermitis am Start und will geografisch expandieren sowie neue Produkte lancieren. Dafür braucht die Firma frisches Kapital.

Vincenz Engagement läuft über den Verein Investnet, den er präsidiert. Mit dabei sind Raiffeisen-Finanzchef Marcel Zoller, Ex-Alstom-Schweiz-Chef Walter Gränicher und der frühere Valora-Chef Peter Wüst. Seit seiner Gründung im Jahr 2009 hat sich Investnet an mehr als 20 Unternehmen beteiligt - unter anderem besitzt er eine Minderheit an der Winterthurer Skyline Parking, die automatisierte Parkiersysteme anbietet. Und ihm gehört der Raumtrenner-Spezialist Blessart aus Rüti ZH, der den Neubau von Tamedia ausgestattet hat.

Kontakt:

Nähere Auskunft erhalten Sie unter Tel: 043 444 57 77 


Weitere Meldungen: Handelszeitung

Das könnte Sie auch interessieren: