Handelszeitung

Media Service: Eataly: Erster Schweizer Standort in Lausanne

Zürich (ots) - Die italienische Supermarkt- und Gastronomie-Kette Eataly, die weltweit Erfolge feiert, wird in Lausanne ihren ersten Schweizer Standort für ihr Italianità-Konzept eröffnen. «Mobimo hat eine Vereinbarung mit Eataly unterschrieben», bestätigt Jan Tanner gegenüber der «Handelszeitung.» Tanner, Leiter Quartiermanagement bei Mobimo in Lausanne, sagt zum Standort: «Das italienische Erfolgskonzept wird einige tausend Quadratmeter im Lausanner Quartier Le Flon beziehen.»

Neben Mobimo ist ein weiterer Schweizer Immobilienkonzern interessiert an diesem Konzept: «Wir haben Eataly eröffnet, dass wir gerne sein Partner wären, wenn es Raum benötigt», sagt SPS-Konzernleitungsmitglied und Anlagechef Peter Lehmann. «Eataly ist ein spannendes Konzept, das wir uns in unseren Shopping-Center vorstellen können», sagt der Chef über ein Immobilien-Portfolio im Wert von fast 10 Milliarden Franken.

Das Eataly-Konzept ist aktuell mit 26 Standorten weltweit vertreten und erzielte 2014 einen Umsatz von 440 Millionen Euro. Im Oktober wurde bekannt, dass die deutsche Signa Retail das italienische Eataly-Konzept mittels Joint Venture nach Deutschland, Österreich und in die deutschsprachige Schweiz bringen will.

Kontakt:

Nähere Auskunft erhalten Sie unter Tel: 043 444 57 77 


Weitere Meldungen: Handelszeitung

Das könnte Sie auch interessieren: