Handelszeitung

Media Service: Intersport erwartet Rekordjahr

Zürich (ots) - Der Sportartikelhändler Intersport International mit Sitz in Bern erwartet für dieses Jahr deutlich gestiegene Umsätze. "In diesem Jahr werden wir erstmals die Grenze von 11 Milliarden Euro überschreiten", erklärt Franz Julen, Chef des weltgrössten Sportartikelhändlers. Seit Jahresanfang lägen die Umsätze 6,7 Prozent über dem Vorjahr. Bei der 2013 übernommenen Freizeitsport-Schuhkette The Athlete`s Foot liege man in den ersten sechs Monaten sogar 10 Prozent über dem Vorjahr. In den nächsten zwölf Monaten will Julen, der seit 16 Jahren an der Spitze des Unternehmens steht, drei neue Märkte erschliessen und Filialen in Algerien, Indonesien und auf den Philippinen eröffnen. Auch in China ist eine weitere Expansion geplant. Dort ist Intersport bisher nur mit 13 Läden präsent. Julen setzt aber nicht nur auf neue Märkte, sondern sieht selbst im gesättigten europäischen Markt noch weiteres Wachstumspotenzial. Aktuell verfügt das Berner Unternehmen in 44 Ländern über 5'400 Filialen.

Kontakt:

Nähere Auskunft erhalten Sie unter Tel: 043 444 57 77 


Weitere Meldungen: Handelszeitung

Das könnte Sie auch interessieren: