Handelszeitung

Media Service: Blackrock-Länderchef setzt auf Erneuerbare in der Schweiz

Zürich (ots) - Christian Staub leitet die Schweiz-Geschäfte für Blackrock, den grössten Vermögensverwalter der Welt. "Auch in der Schweiz gibt es durchaus interessante Projekte im Bereich der erneuerbaren Energien und anderer alternativer Anlageformen.", sagt Staub im Interview mit der "Handelszeitung". So liessen sich mit Investitionen in Infrastrukturanlagen und nicht börsenkotierte Unternehmen Portfolios "risiko- und renditemässig optimieren". "Anleger können Renditen von 3 bis 4 Prozent nicht mehr mit sicheren Staatspapieren erzielen, wie dies vor fünf oder zehn Jahren noch möglich war."

Für die Schweizer Wirtschaft ist Blackrock-Schweiz-Chef Staub verhalten optimistisch: "Unser Land ist makroökonomisch in einer sehr gesunden Verfassung. Doch die Flucht in den Franken hat zu einer schwindenden Wettbewerbsfähigkeit geführt." Diese Entwicklung bleibe nicht ohne Folgen. "Die Arbeitslosigkeit und der Lohndruck werden voraussichtlich steigen." Das ist ein schmerzhafter Prozess, der aber längerfristig zu Strukturanpassungen in der Schweiz beitragen wird.

Kontakt:

Nähere Auskunft erhalten Sie unter Tel: 043 444 57 77



Weitere Meldungen: Handelszeitung

Das könnte Sie auch interessieren: