Handelszeitung

Media Service: Oswald Grübel sanierte seinen Golfclub

Zürich (ots) - Dem Schweizer Ex-Star-Banker, der einst die Grossbanken UBS und CS aus grösster Bedrängnis gerettet hatte, ist erneut eine Sanierung gelungen, wie die "Handelszeitung" berichtet. Es geht um den Countryclub La Zagaleta im südspanischen Marbella. Dort ist Oswald Grübel seit zwei Jahren Präsident. Es waren zwei schwierige Jahre. Zwischen den langjährigen Villenbesitzern auf dem Areal des Luxus-Clubs samt Golfplatz - überwiegend Schweizer, Deutsche und Engländer - und den neuen Immobilien-Käufern - vorwiegend aus Russland - herrschte dicke Luft. Gestritten wurde um das Geld für den Ausbau und den Unterhalt des Golfplatzes. Die mehrheitlich nicht-golfenden Russen wollten sich nicht an den Kosten beteiligen, die Westeuropäer aber pochten darauf. Diplomat Grübel vermittelte erfolgreich. "Schwierige Situationen sind immer reizvoll für mich", sagt er der "Handelszeitung". Mittlerweile herrscht im Luxus-Club wieder Eintracht. Die Russen hätten akzeptiert, so Grübel, dass zu einem Haus in La Zagaleta auch die Mitgliedschaft im Golfclub gehöre - mit den entsprechenden Pflichten. Grübel ist stolz, dass die Betreibergesellschaft 2014 das "beste Jahr aller Zeiten" hinter sich hat. Die Firma habe Grundstücke im Wert von 40 Millionen Euro verkauft.

Kontakt:

Nähere Auskunft erhalten Sie unter Tel: 043 444 57 77 


Weitere Meldungen: Handelszeitung

Das könnte Sie auch interessieren: