Handelszeitung

Media Service: Swiss-Chef Hohmeister: «Starker Franken für Swiss harte Tatsache»

Zürich (ots) - Die überraschende Aufhebung des Mindestkurses durch die Schweizerische Nationalbank hat auch die Swiss überrascht. Die Fluggesellschaft stellt die plötzliche Aufwertung des Frankens vor Probleme. «Es ist belastend, weil wir über 65 Prozent unserer Einkünfte in Fremdwährungen erzielen. Damit wurde unser Umsatz bei 65 Prozent der Ticketverkäufe deutlich abgewertet», sagt Swiss-Chef Harry Hohmeister im Interview mit handelszeitung.ch

Man müsse nun analysieren, welche Auswirkungen der starke Franken auf das operative Geschäft habe. Anpassungen auf der Kostenseite seien komplex. «Im Frühjahr sehen wir weiter, welche Massnahmen eingeleitet werden müssen», so Hohmeister.

Kontakt:

Das ganze Interview mit Harry Hohmeister lesen Sie auf
www.handelszeitung.ch



Weitere Meldungen: Handelszeitung

Das könnte Sie auch interessieren: