Handelszeitung

Media Service: Joiz wird zum IT-Dienstleister für Werber

Zürich (ots) - Der Jugendfernsehsender Joiz will im grossen Stil ins digitale Werbegeschäft einsteigen. Dazu stellt das Zürcher Unternehmen Verlagshäusern auf Lizenzbasis ihre technologische Big-Data-Plattform zur Verfügung. «In Deutschland werden wir bald mit einem grossen Verlagshaus live gehen», sagt Joiz-Chef Alexander Mazzara in der «Handelszeitung».

Ausgangslage für die neue Technologie-Service-Dienstleistung bietet das bisherige Geschäftsmodell des Jugendsenders. Joiz bringt TV, Web, Mobile und Soziale Medien in einem interaktiven Senderkonzept zusammen. Der Sender finanziert sich dabei vorwiegend über Werbung, Sponsoring oder Branded Entertainment und bedient mit seinem Multi-Channel-Werbeangebot die stets steigende Nachfrage nach neuen und massgeschneiderten Werbeformen mit klaren Messinstrumenten, wie es sie bisher nicht gab. Joiz speichert alles, was seine registrierten Nutzer machen. «Die Daten, die wir liefern können, werden die Preise für die Werbemittel um ein Vielfaches erhöhen», sagt Mazzara gegenüber der «Handelszeitung».

Kontakt:

Weitere Information erhalten Sie unter der Telefonnummer 043 444 57 
77.


Weitere Meldungen: Handelszeitung

Das könnte Sie auch interessieren: