Handelszeitung

Media Service: Baloise-Chef Strobel: "2014 wird ein sehr gutes Jahr"

Zürich (ots) - Der Versicherungskonzern Baloise steuert einem sehr guten Jahresergebnis entgegen. "Auch im zweiten Halbjahr zeichnet sich ein gutes Wachstum bei gleichzeitig hoher Ertragskraft ab. Ich kann bestätigen, dass wir unsere Ziele sehr gut erreichen", sagt Konzernchef Martin Strobel im Interview mit der "Handelszeitung".

Strobel glaubt nicht, dass sich der Versicherungsmarkt nach dem Zusammenschluss von Helvetia und Nationale Suisse verschärfen wird. "Der Schweizer Versicherungsmarkt war schon vorher kompetitiv und konzentriert", sagt Strobel. Die Nationale Suisse hätte gemäss Strobel auch gut zur Baloise gepasst. Er stuft allerdings den Übernahmepreis als zu hoch ein. "Das hätte sich nicht gerechnet", sagt Strobel.

Die frei gewordenen Mittel aus dem Verkauf des Nationale-Aktienpakets sowie dem Österreich-Geschäfts sollen voraussichtlich den Aktionären zugutekommen. "Wir prüfen derzeit alle Optionen, wie wir die Ausschüttung an die Aktionäre gestalten können", so Strobel. Klar sei indes, dass das Kapital nicht für eine Akquisition eingesetzt werde. "Wir sehen derzeit kein Übernahmeziel", sagt der Baloise-Chef.

Kontakt:

Weitere Information erhalten Sie unter der Telefonnummer 043 444 57
77.



Weitere Meldungen: Handelszeitung

Das könnte Sie auch interessieren: