Handelszeitung

Media Service: Zara-Konzern baut Geschäft in der Schweiz aus

Zürich (ots) - Der Modekonzern Inditex, zu dem auch die Kette Zara gehört, hat vor wenigen Tagen eine Firma mit dem Namen Pull & Bear in der Schweiz gegründet. Dies schreibt die "Handelszeitung" in ihrer aktuellen Ausgabe. Inditex bestätigt den Eintrag im Handelsregister, kommentiert den Schritt aber nicht weiter. Pull & Bear bietet Freizeitmode für Damen und Herren, bislang können Schweizer Kunden diese über den internationalen Online-Shop beziehen. Der spanische Konzern Inditex ist mit Ladenketten wie Zara, Massimo Dutti oder Bershka bereits in der Schweiz vertreten. Neu könnte das Label Pull & Bear dazukommen.

Der von Amancio Ortega gegründete Konzern Inditex ist mit einem Umsatz von 16 Milliarden Euro einer der weltweit grössten Modehändler. Inditex beschäftigt weltweit 128 000 Mitarbeitende, der Hauptsitz befindet sich im spanischen A Coruña. Der Modekonzern sorgte in diesem Frühjahr in den Schweizer Medien für Schlagzeilen, weil es an der Baustelle des Zara-Ladens an der Zürcher Bahnhofstrasse zu Lohndumping kam.

Kontakt:

Weitere Information erhalten Sie unter der Telefonnummer 043 444 57
77.



Weitere Meldungen: Handelszeitung

Das könnte Sie auch interessieren: