Handelszeitung

Media Service: Briefpost: Rückkehr zum Einheitstarif gefordert

Zürich (ots) - Trotz laufend sinkenden Briefvolumen hält die Post an der Unterscheidung zwischen A- und B-Post fest. Dabei könnte die private B-Post schon heute bereits am Folgetag ausgeliefert werden. Dies berichtet die "Handelszeitung" in ihrer neuen Ausgabe. Um die unterschiedlichen Tarife und Auslieferzeiten zu rechtfertigen, muss die Post die private B-Post erst aussortieren und in den Verteilzentren zwischenlagern. Von einem Einheitstarif könnten zudem die Konsumenten profitieren: «Für den Otto-Normalverbraucher wäre ein Preis unter 1 Franken durchaus denkbar», sagt Fritz Gurtner von der Gewerkschaft Syndicom. Allenfalls müsste der Zustellschluss leicht nach hinten verlegt werden.

Kontakt:

Weitere Information erhalten Sie unter der Telefonnummer 043 444 57 
77.


Weitere Meldungen: Handelszeitung

Das könnte Sie auch interessieren: