Handelszeitung

Media Service: UPC Cablecom lanciert Handyangebot

Zürich (ots) - Der grösste Schweizer Kabelnetzbetreiber steigt ins Mobilfunkgeschäft ein. UPC Cablecom lanciert noch vor Weihnachten ein eigenes Handyangebot für Privatkunden, wie die «Handelszeitung» von zwei unabhängigen Quellen erfahren hat. Die Mobilfunkprodukte für Geschäftskunden sollen einige Monate später folgen. Damit zieht der Kabelkonzern mit Sunrise wie Swisscom gleich und bietet Internet, Fernsehen, Festnetz- und Mobiltelefonie aus einer Hand an. «UPC ist zurzeit daran, verschiedene Prozesse in Verbindung mit ihrem geplanten Mobilfunkangebot vorzubereiten», sagt Pressesprecher Andreas Werz. Man teste intern mit Mobilfunkhandys und Abos. Das genaue Einführungsdatum des eigenen Mobilfunkangebots will Werz noch nicht nennen. Allerdings stellt der amerikanische Mutterkonzern Liberty Global klar: «UPC Cablecom plant, eine solche Dienstleistung im Jahr 2013 anzubieten.» Das Handyangebot der UPC Cablecom wird dabei über das Mobilfunknetz von Orange laufen. Der Kooperationsvertrag wurde bereits vor zwei Jahren abgeschlossen.

Kontakt:

Mehr Information erhalten Sie unter der Telefonnummer 043 444 57 77.



Weitere Meldungen: Handelszeitung

Das könnte Sie auch interessieren: