Handelszeitung

Media Service: HouseTrip ist das Startup des Jahres 2013

Zürich (ots) - Das jährlich erscheinende Ranking "Top 100" der besten Startups der Schweiz wird dieses Jahr angeführt von HouseTrip. Auf Platz zwei und drei folgen BioVerssys und Abionic, schreibt die "Handelszeitung" in ihrer neuesten Ausgabe. Wie bereits im Vorjahr schaffte es das Internetportal HouseTrip, das 250000 Ferienwohnungen und -häuser vermittelt, auf dem ersten Rang.

Als Leistungsausweis der lebendigen Startup-Szene publizieren das Institut für Jungunternehmen zusammen mit der "Handelszeitung" die Liste. Eine Jury, bestehend aus 100 Experten, eruiert die erfolgsprechendsten Startups, die höchstens fünf Jahre alt sind.

Die Top Ten des Jahres 2013 heissen:

1.	Platz: HouseTrip
2.	Platz: BioVersys
3.	Platz: Abionic
4.	Platz: L.E.S.S.
5.	Platz: InSphero
6.	Platz: Bcomp
7.	Platz: Dacuda
8.	Platz: GetYourGuide
9.	Platz: Kandou
10.	Platz: QualySense 

Bei der Analyse der "Top 100" fällt auf, dass sich die Energiewende auch bei den Startups bermerkbar macht. Die Zahl der Cleantech-Jungfirmen stieg von 9 (2011) auf 15 in diesem Jahr. Dagegen ging die Zahl der Biotech- und Medtech-Startups im gleichen Zeitraum von 38 auf 29 zurück. Konstant geblieben ist die ICT-Branche mit 30 Firmen, wobei sich ein starker Trend Richtung Mobile akzentuiert.

Die Top-100-Startups vereinen ein Finanzierungsvolumen von 300 Millionen Franken. Allein 7 haben sich bereits über 10 Millionen Franken von Geldgebern gesichert. Spitzenreiter ist HouseTrip mit 60 Millionen Franken. Zudem haben die 100 Startups rund 2000 Arbeitsplätze geschaffen. Mehr als 400 davon verteilen sich auf die drei Internetfirmen HouseTrip, GetYourGuide und Joiz.

Die Kantone Zürich und Waadt dominieren mit 50 respektive 27 Startups. Dies ist primär auf die dominierende Rolle der beiden ETH in Zürich und in Lausanne zurückzuführen.

Kontakt:

Mehr Informationen erhalten Sie unter der Telefonnummer 043 444 5
777.



Weitere Meldungen: Handelszeitung

Das könnte Sie auch interessieren: