Handelszeitung

Media Service: Mobility lanciert Einweg-Carsharing

Zürich (ots) - Die Luzerner Genossenschaft führt im nächsten Jahr das sogenannte Free Floating in der Schweiz ein. Mobility-Chefin Viviana Buchmann bestätigt entsprechende Recherchen der «Handelszeitung». «Wir starten nächstes Jahr in einer grösseren Schweizer Stadt mit einem Pilotprojekt.» Beim Free Floating stehen die Autos nicht wie bis anhin auf festen Parkplätzen und müssen auch nicht an den Ausgangspunkt der Reise zurückgebracht werden. Die Fahrzeuge können per Smartphone live geortet, ohne vorgängige Reservation spontan genutzt und nach der Fahrt auf städtischen Parkplätzen parkiert werden. Geplant sei, das neue Angebot «in den grössten Agglomerationen der Schweiz auszurollen», sagt Bachmann weiter. In welcher Stadt das Pilotprojekt stattfindet, will Buchmann nicht verraten. Es sei noch nichts entschieden. Offenbar streben aber diverse Zentren eine Zusammenarbeit an. «Mehrere Städte haben ihr Interesse bekundet.» Mit dem Einstieg ins Free Floating hofft Buchmann, jüngere Kunden an Bord zu holen und an die Genossenschaft zu binden.

Kontakt:

Mehr Information erhalten Sie unter der Telefonnummer 043 444 5 777.



Weitere Meldungen: Handelszeitung

Das könnte Sie auch interessieren: