Handelszeitung

Media Service: Alice Allison will Kapselproduktion verdoppeln

Zürich (ots) - Das Urteil des Handelsgerichts St. Gallen zum Streit über die Nespresso-kompatiblen Kapseln von Alice Allison beflügelt das Geschäft des Unternehmens. Das Gericht hatte festgestellt, dass Alice Allison die "Formmarke" von Nespresso nicht verletze. "Wir verzeichnen steigende Anfragen von Kunden, die unsere Kapseln in ihr Sortiment aufnehmen wollen", sagt Carlo Morfini, Chef von Alice Allison gegenüber der "Handelszeitung". Hält diese Nachfrage an, wird das Bündner Unternehmen expandieren. "Wir sind bereit, die Produktion von 150 Millionen Kapseln zu verdoppeln", so Morfini. Dazu seien Investitionen von bis zu 4 Millionen Franken nötig. Damit will Alice Allison die Produktevielfalt und das Marktgebiet erweitern. Bisher ist die Firma auf die Schweiz und Denner fokussiert. Knapp die Hälfte der Produktion geht an den Discounter. Daneben beliefert Alice Allison einige Detailhändler in Europa, weitere sollen dazukommen. Morfini erwartet 2012 einen Umsatz von 18,5 Millionen Franken, doppelt so viel wie vergangenes Jahr.

Kontakt:

Nähere Auskunft erhalten Sie unter Tel: 043 444 59 00 


Weitere Meldungen: Handelszeitung

Das könnte Sie auch interessieren: