Handelszeitung

Media Service: Credit Suisse liefert erneut Daten an die USA

Zürich (ots) - Wenige Tage nachdem das Parlament die Lex USA versenkte, schickt die CS erneut Mitarbeiternamen an die US-Behörden. Die Credit Suisse bestätigte entsprechende Recherchen der «Handelszeitung». Die Daten sollen am Montag in die Vereinigten Staaten übermittelt werden.

Kontakt:

Mehr dazu unter:

http://www.handelszeitung.ch



Weitere Meldungen: Handelszeitung

Das könnte Sie auch interessieren: