Handelszeitung

Media Service: Bestes Image im Land: Swatch verdrängt Migros vom ersten Platz

Zürich (ots) - Nach einem Jahr Unterbruch ist Swatch vor Migros wieder das Schweizer Unternehmen mit dem besten Image im Land. Damit tauschen der grösste Uhren- und Schmuckkonzern und der grösste Detailhändler zum vierten Mal seit 2010 die Spitzenposition. Zu diesem Ergebnis kommt der «GfK BusinessReflector 2013» des führenden hiesigen Marktforschungsinstituts GfK Switzerland, wie die «Handelszeitung» in ihrer aktuellen Ausgabe berichtet. Den 3. Rang in der nationalen Reputationsstudie verteidigt Lindt & Sprüngli. Aus dem Stand auf dem 4. Platz landet Geberit. In die Top 10 schaffen es zudem Raiffeisenbank, Coop, Schindler und Swisscom. Die beiden Neuzugänge unter den besten zehn heissen Rolex und Emmi. Nicht mehr dabei sind SBB, Swiss und Kantonalbanken.

Die meisten Firmen haben in den letzten 12 Monaten an Glanz eingebüsst, aber nicht signifikant (siehe Rangliste). «Es zeigt sich in diesem Jahr generell ein rückläufiger Trend der Reputation unter den evaluierten Unternehmen», erklärt Peter Meyer, Chef von GfK Switzerland. «Die Schweizer beurteilen die Konzerne also kritischer als noch im Vorjahr. Unter den Top 10 verzeichnen die meisten jedoch nur eine geringe Abweichung.» Das Spitzenduell zwischen Swatch und Migros sei nach wie vor ein Kopf-an-Kopf-Rennen.

Der GfK BusinessReflector misst das Image der führenden Schweizer Unternehmen jährlich. Für den Reputationsindex wurden heuer 52 Firmen untersucht. Dazu gehören die wichtigsten Branchen entsprechend ihrer Bruttowertschöpfung, die grössten nicht kotierten Arbeitgeber sowie alle 20 Titel im Swiss Market Index (SMI). Die Ergebnisse basieren auf der Online-Befragung von über 3'500 Personen zwischen 16 und 69 Jahren im Januar 2013.

Rangliste

GfK BusinessReflector 2013 1. Swatch (Vorjahr 2, Veränderung +1) 2. Migros (Vorjahr 1, Veränderung - 1) 3. Lindt & Sprüngli (Vorjahr 3, Veränderung =) 4. Geberit (Vorjahr -, Veränderung -) 5. Raiffeisenbank (Vorjahr 5, Veränderung =) 6. Coop (Vorjahr 4, Veränderung -2) 7. Schindler (Vorjahr 6, Veränderung -1) 8. Rolex (Vorjahr 13, Veränderung +5) 9. Swisscom (Vorjahr 10, Veränderung +1) 10. Emmi (Vorjahr 12, Veränderung +2)

Quelle: GfK Switzerland

Kontakt:

Mehr Informationen erhalten Sie unter der Nummer 043 444 59 00.



Weitere Meldungen: Handelszeitung

Das könnte Sie auch interessieren: