Media Service: Stadler Rail erhält 360-Millionen-Auftrag aus Russland

Zürich (ots) - Der Thurgauer Schienenfahrzeug-Hersteller gewann die Ausschreibung des Moskauer Flughafenbahn-Betreibers Aeroexpress.

Die Auftraggeberin bestätigte entsprechende Recherchen der «Handelszeitung». Der Grossauftrag beinhaltet die Auslieferung einer ersten Tranche von 112 Doppelstock-Wagen des Typs Kiss - komfortabler, innovativer, spurtstarker S-Bahn-Zug.

Das russische Unternehmen sicherte sich auch eine Option auf 60 weitere Wagen im Wert von 190 Millionen, die in einer zweiten Phase ausgeliefert werden könnten.

Der Gesamtwert des Auftrags für Stadler Rail beträgt rund 360 Millionen Franken. Die ersten neuen Züge sollen ab 2015 zum Einsatz kommen.

Kontakt:

Handelszeitung Online / Newsdesk
Tel. 043 444 57 77
newsdesk@axelspringer.ch

Das könnte Sie auch interessieren: