Handelszeitung

Media Service: Beteiligungsgesellschaft GoldenPeaks: Investor Agosti verkauft Fertighäuser in die Dritte Welt

Zürich (ots) - Die Familien-Holding des schillernden Investors Adriano Agosti kauft die Mehrheit am Fertighaus-Entwickler Magnum Technology aus den Vereinigten Arabischen Emiraten. «Wir haben zu Beginn des Jahres die Mehrheit übernommen und wollen nun das Geschäft ausrollen», bestätigt Agosti. Sein Sohn Domenico werde die Firma leiten. Angaben zum Investitionsvolumen macht Agosti nicht. Es handle sich um eine bedeutende Übernahme, denn für den Aufbau der Firma sei eine beachtliche Infrastruktur notwendig. Auch zum Umsatz schweigt Agosti. «Wir haben Ziele, kommunizieren diese aber nicht.»

Nur ein kleiner Teil des Teams wird von der Schweiz aus operieren, der wichtigste Standort ist Dubai. Agosti sieht für die Fertighäuser grosses Potenzial. «Es mangelt in Asien und dem Mittleren Osten an günstigen Häusern.» Bereits laufen grössere Projekte im Mittleren Osten, in Indien und Sri Lanka an. Dort gehe es etwa darum, kleine Häuser für pensionierte Staatsangestellte zu bauen. Produziert werden die Häuser hauptsächlich in Korea und China. Agosti erwartet, dass sich Synergien mit der britischen Ingenieurfirma WYG nutzen lassen, bei dem seine Beteiligungsgesellschaft GoldenPeaks grösster Investor ist. GoldenPeaks ist zudem am Logistiker Swisslog beteiligt, davor war sie unter anderem in Valora, Arbonia-Forster und Ciba investiert.

Kontakt:

Mehr Informationen erhalten Sie unter der Nummer 043 444 59 00.



Weitere Meldungen: Handelszeitung

Das könnte Sie auch interessieren: