Handelszeitung

Media Service: Jetzt auf "Handelszeitung"-Online

    Zürich (ots) - DPD greift die Post mit neuem Grossnetz für Päckliversand an

    Die grösste Konkurrentin des Gelben Riesen, die private DPD, will mit einer neuen Partnerschaft mit dem Verband GastroSuisse ihr Netz innert Kürze um 1000 Packetannahmestellen erweitern. "Anfang 2010 werden bereits 200 Restaurants für DPD Päckli von Privatpersonen und KMU-Kunden entgegennehmen", sagt DPD-CEO Georges Champoud auf Anfrage der "Handelszeitung". Mit langen Öffnungszeiten abends und auch am Wochenende ist DPD deutlich flexibler als die Schweizer Post, welche nur elf Poststellen am Weekend offen hat. Derzeit werden die Restaurants ausgewählt und das Personal geschult. GastroSuisse hat 21000 Mitglieder.

    Unter dem folgenden Link http://www.handelszeitung.ch/dpd ist der Artikel sofort abrufbar.

Kontakt:
http://www.handelszeitung.ch/dpd



Weitere Meldungen: Handelszeitung

Das könnte Sie auch interessieren: