Einst und Jetzt im Fokus

Zürich (ots) - Der Publikumsrat SRG.D beschäftigte sich in der August-Sitzung einerseits mit «Tama ...

Handelszeitung

Media Service: Heute in der HandelsZeitung vom Mittwoch, 22.3.2006: ABB: Der Konzern erschliesst den Bahnmarkt Chinas. SIG: Unterstützt Tweedy Browne den VR wirklich?

      Zürich (ots) - ABB positioniert sich im milliardenschweren
chinesischen Bahnsektor. Ein Joint Venture mit dem zweitgrössten
chinesischen Lokomotivhersteller wird ABB künftig Aufträge in
mindestens zweistelliger Millionenhöhe verschaffen. ABB gründet als
erstes westliches Unternehmen ein Joint Venture in Chinas
Eisenbahnsektor. Ein guter Zeitpunkt: Bis 2020 soll das Schienennetz
um 28000 km erweitert werden. Dafür werden jährlich 10 Mrd Euro
investiert.

      SIG - Die US-Investmentfirma Tweedy Browne wird sich an der
Generalversammlung (GV) von nächster Woche auf die Seite des
Verpackungskonzerns SIG schlagen. Dies behauptet zumindest ein
SIG-Sprecher. Indes reden der Beteiligungfirma Tweedy Browne nahe
stehende Kreise davon, dass noch kein Entscheid gefallen sei. An der
GV will der zweite Grossaktionär Tito Tettamanti den amtierenden
Verwaltungsrat abwählen lassen. Seither sucht SIG nach
Unterstützung.

    Nähere Auskunft erteilt gerne Martin Spieler, Chefredaktor, HandelsZeitung.



Weitere Meldungen: Handelszeitung

Das könnte Sie auch interessieren: