Artur Fischer GmbH & Co. KG

fischertechnik öffnet Spielwelten

Waldachtal (ots) - - Querverweis: Bild ist unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs abrufbar - fischertechnik öffnet zur Spielwarenmesse 2007 die Türen zu bislang unentdeckten Spielwelten. Der traditionsreiche Hersteller von Konstruktionsbaukästen betont mit den Neuheiten 2007 noch mehr den spielerischen Aspekt. Erstmals seit der Markteinführung vor über 40 Jahren wird fischertechnik ins Wasser gehen: Zwei Baukästen zum Thema Schiffe werden in Nürnberg präsentiert. "Mit neuen Materialien und neuen Bauelementen eröffnen wir bislang unbekannte Spieldimensionen, bleiben aber unserem Anspruch treu, Technik begreifbar zu machen", erklärt Marcus Keller, Geschäftsführer der fischertechnik GmbH. Das gilt vor allem für die ersten Baukästen zum Thema Schiffe: fischertechnik BASIC Boats (29,95 Euro) und fischertechnik ADVANCED Ships + More (79,95 Euro): Fischkutter, Forschungsschiff oder Motorjacht entstehen aus den bekannten fischertechnik Bausteinen auf einem schwimm- und tragfähigen Rumpf. Rasanten Spielspaß im Kinderzimmer verspricht der neue Baukasten fischertechnik ADVANCED RC Car Set (49,95 Euro) mit funkferngesteuerten Fahrzeugen. Auf einem Basis-Fahrgestell können die jungen Konstrukteure aus den fischertechnik-Elementen ihre eigenen Flitzer bauen und auch gleich auf der Teststrecke ausprobieren: Hindernisse, Schikanen und eine Rampe fordern Reaktionsvermögen und Fingerspitzengefühl der Nachwuchs-Rennfahrer. Zum Boxenstopp steuern die Flitzer den neuen fischertechnik Car Tuning Center (49,95 Euro) und die fischertechnik Service Station (19,95 Euro) an. Ohne Fernbedienung, nur mit Sensoren bewegen sich die Roboter aus dem neuen Baukasten fischertechnik ROBO Explorer (169,95 Euro). Die mobilen Roboter können Farben erkennen, messen mit Ultraschallwellen den Abstand und weichen Hindernissen intelligent aus. Der Baukasten ist die ideale Erweiterung für das ROBO Mobile Set und der Einstieg in die RoboCup Rescue Robot League. ots Originaltext: Artur Fischer GmbH & Co. KG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Ihr Ansprechpartner: Volker Simon Telefon +49 (0711) 248922-10 Telefax +49 (0711) 248922-20 E-Mail volker.simon@lmpr.de LässingMüller Public Relations Gerokstraße 6 70188 Stuttgart www.laessingmueller.de fischertechnik: Marcus Keller Telefon +49 (07443) 12 4868 Telefax +49 (07443) 12 8831 E-Mailmarcus.keller@fischer.de Adresse: fischertechnik GmbH Weinhalde 14-18 D - 72178 Waldachtal www.fischertechnik.de

Das könnte Sie auch interessieren: