Norman Data Defense

Norman - Gewinn fast verdoppelt

    Basel/Oslo (ots) - Das Datensicherheitsunternehmen Norman ASA konnte im Jahr 2005 seinen Umsatz um 14 % auf 231 Mio NOK (28,18 Mio EUR) steigern. Gemäss der vorläufigen Bilanz ergibt sich damit nahezu eine Verdopplung des Unternehmensergebnisses im letzten Jahr. Der Gewinn vor Steuern lag bei 34,7 Mio NOK (4,23 Mio EUR) im Vergleich zu 17,9 Mio NOK (2,18 Mio EUR) im Jahr 2004.

    Norman erzielte im vergangenen Jahr ein Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) von 38,0 Mio NOK (4,64 Mio EUR) und somit eine EBITDA-Marge von 16 %. Im Jahr 2004 lag das EBITDA bei 21,1 Mio NOK (2,57 Mio EUR) und einer Marge von 10 %. 2005 konnte ein Gewinn je Aktie von 2,22 NOK (0,27 EUR) erzielt werden, eine Steigerung von 0,42 NOK (0,05 EUR) im Vergleich zum Vorjahr.

    Auch im vierten Quartal 2005 konnte Norman eine gute Ertragslage verzeichnen. Der Umsatz lag in diesem Quartal bei 62,5 Mio NOK (7,63 Mio EUR) und damit 7 % über dem Ergebnis des Vorjahreszeitraums. Das EBITDA betrug im vierten Quartal 10,2 Mio NOK (1,24 Mio EUR); im Vorjahr lag dieser Wert bei 2,7 Mio NOK (0,33 Mio EUR). Daraus ergibt sich eine EBITDA-Marge von 16 % (viertes Quartal 2004: 5 %). Es konnte ein Gewinn vor Steuern von 9,3 Mio NOK (1,14 Mio EUR) im letzten Quartal des vergangenen Jahres erzielt werden; im Vergleichszeitraum 2004 waren es 1,8 Mio NOK (219.600 EUR).

    Umsatzzuwachs ausserhalb von Norwegen

    Dieser enorme Umsatzzuwachs wurde in erster Linie in Europa, ausserhalb von Norwegen, erzielt. Der europäische Markt hat einen Anteil von 70 % am Gesamtumsatz, während Norwegen 24 % ausmacht. Auch in der Schweiz konnte eine substanzielle Umsatz- und Gewinn-Steigerung gegenüber 2004 verzeichnet werden, sagt François Tschachtli, Vice President International Operations, der von Basel aus weltweit Länder ohne eigene Niederlassung betreut und damit massgeblich am positiven Ergebnis beteiligt ist.

    Solide finanzielle Lage und neuer CEO seit November 2005

    Normans finanzielle Lage ist sehr solide. Das Unternehmen ist frei von verzinslichen Verbindlichkeiten und verfügt über einen positiven Cashflow. Im Jahr 2005 generierte Norman 30,6 Mio NOK (3,73 Mio EUR) in Barmitteln aus dem laufenden Geschäft. Im vierten Quartal erwarb das Unternehmen eigene Anteile im Wert von 8,8 Mio NOK (1,07 Mio EUR). Die gesamten Barmittel beliefen sich am Ende des vergangenen Jahres auf 83,5 Mio NOK (10,89 Mio EUR). Im November 2005 übernahm Trygve Aasland den Posten als President und CEO von Henning Hansen. Norman beschäftigte Ende 2005 183 Mitarbeiter, das sind 19 mehr als im Vorjahr.

ots Originaltext: Norman Data Defense Systems AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
in marketing GmbH
Erika Herzig
F: +41 (0)44 806 40 55
E: erika@inmarketing.ch



Weitere Meldungen: Norman Data Defense

Das könnte Sie auch interessieren: