Verizon Business

Verizon Business unterstützt Unternehmen bei der Optimierung der Arbeitsplatz-Mobilität

    Basking Ridge, New Jersey (ots/PRNewswire) -

    - Neuer Managed Wireless LAN Service für grosse Unternehmen und Behörden weltweit

    Die effiziente Zusammenarbeit von Mitarbeitern - ob im Büro oder über weite Entfernungen hinweg - ist für den Erfolg grosser Unternehmen von entscheidender Bedeutung und gleichzeitig eine der Herausforderungen an die Entscheider im Bereich Informationstechnologie (IT). Vor diesem Hintergrund hat Verizon Business einen neuen Managed Wireless Local Area Network (MWLAN) Service auf den Markt gebracht, der es Firmen und Behörden ermöglicht, das gesamte Leistungsspektrum der Wireless-Technologie zu nutzen.

    Der Verizon Managed Wireless LAN (MWLAN) Service, der auch die Cisco Unified Wireless Network Technologie einschliesst, erlaubt Kunden die sichere Reichweitenvergrösserung von LANs in Büros, Schulen und Produktionsanlagen sowie auf Betriebs- und Hochschulgeländen. Dadurch haben Mitarbeiter, auch wenn sie sich nicht an ihrem Arbeitsplatz befinden, Zugang zu Netzwerken, Anwendungen, Daten und zum Internet. Die Folge ist mehr Produktivität und bessere gemeinsame Nutzung von Informationen.

    Dieses neue Angebot von Verizon Business steht ab sofort Kunden in den Vereinigten Staaten sowie in 28 Ländern Europas und in der Asien-Pazifikregion zur Verfügung. Für die Mitarbeiter ist dieser Service immer identisch, ganz gleich ob sie ihn in Beijing, Boston oder Brüssel nutzen.

    [Anmerkung: Hierzu gibt es einen Audio-Podcast über den Verizon Managed Wireless LAN Service. http://www.podtech.net/home/5351/global -managed-wireless-lan-service-availabl e-around-the-world]

    "Das Interesse von Unternehmen an der Wireless-Technologie nimmt zu, sowohl für die Nutzung durch die Mitarbeiter im Innendienst als auch durch solche, die mobil unterwegs sind oder anderswo in der Welt arbeiten", so Nancy Gofus, Senior Vice President und Chief Marketing Officer bei Verizon Business. "Unser weiterentwickeltes Portfolio für Managed Wireless LAN Lösungen ermöglicht Unternehmen, die Wireless-Technologie umfassend zu nutzen und gleichzeitig die Komplexität des Tagesgeschäfts in den Griff zu bekommen, wie sie häufig bei Wireless LANs zu beobachten ist."

    Das Marktforschungs- und Beratungsunternehmen IDC veröffentlichte im Mai einen Bericht mit dem Titel "Worldwide Enterprise Wireless LAN Equipment 2008-2012 Forecast", welcher das wachsende Interesse an der Wireless LAN-Technologie hervorhebt.

    Die Marktforscher stellen fest, dass der Wireless LAN-Markt in diesem Jahr um sechs Prozent auf 1,86 Milliarden US-Dollar anwächst. Langfristig wird erwartet, dass der Anteil an und das Volumen von Lieferungen in Schwellenregionen - insbesondere Asien sowie Zentral- und Osteuropa - weiter wachsen wird. Schon 2012 werden es 3,3 Milliarden US-Dollar sein.(1)

    Wireless LAN-Lösungen von Verizon Business gibt es seit 2006, als erstmals Kunden in den Vereinigten Staaten ein Aruba Networks-basierter MWLAN-Service zur Verfügung gestellt wurde.

    Viele Leistungsmerkmale, noch mehr Vorteile

    Der Verizon Managed Wireless LAN Service eignet sich insbesondere für Unternehmen, die vorhandene verkabelte LANs ersetzen oder ausweiten wollen. Der Service baut auf dem Branchenstandard IEEE 802.11 auf, ist in hohem Masse skalierbar und zeichnet sich durch integrierte Funktionen, wie zentralisiertes Netzwerk- und Richtlinien-Management sowie Techniken zur Erkennung und Verhinderung von unerlaubtem Eindringen in das Netzwerk, aus, die dazu beitragen, dass nur autorisierte Nutzer und Endgeräte Zugang zu Systemen, Anwendungen und Daten erhalten.

    Jede Verizon Business MWLAN-Installation ist präzise auf die gewünschte Reichweite und die Sicherheitsanforderungen des Kunden zugeschnitten. Darüber hinaus werden spezielle Professional Services für die Konzipierung, Implementierung und Absicherung von Wireless LANs angeboten. Mit Beginn der Inbetriebnahme managt und überwacht Verizon Business aktiv das Netzwerk, um so unberechtigten Zugriff und die Anbindung von zweckfremden Geräten zu verhindern und umfassendes Reporting zur Netzwerk-Performance bereitzustellen.

    "Kunden von Verizon Business erleben nunmehr, was echte Mobilität im Arbeitsumfeld heisst", so Maciej Kranz, Vice President für Marketing im Geschäftsbereich Wireless Networking bei Cisco. "Das Unified Wireless Network von Cisco in Verbindung mit den Managed und Professional Services von Verizon Business bildet eine leistungsstarkes Netzwerk, das Unternehmen dabei hilft, weltweit ihren Wettbewerbsvorteil zu steigern, indem es Produktivität und Zusammenarbeit fördert und neue Formen von Geschäftsmodellen ermöglicht."

    Hinzu kommt, dass Verizon Business die Cisco Powered-Zulassung für diesen Service erhalten hat. Dadurch wird Kunden ein höheres Mass an Qualitätssicherung geboten. Gleichzeitig ist dafür gesorgt, dass höchste Standards im Hinblick auf Architektur und Service-Levels erfüllt werden.

    Der Vorteil von Managed Services

    Aktuell managt Verizon Business über 260.000 Sicherheits-, Netzwerk- und Hosting-Endgeräte in mehr als 4.200 Kundennetzwerken in 142 Ländern und Territorien, darunter auch Verizon fremde Verbindungen von mehr als 60 Netzwerk-Providern rund um den Globus. Die Managed Network Services von Verizon Business werden durch branchenweit einmalige Service Level Agreements von Verizon Business und die preisgekrönte Management-Plattform IMPACT weiter optimiert.

    Über Verizon Business

    Verizon Business, eine Geschäftseinheit von Verizon Communications (NYSE: VZ), betreibt das weltweit engmaschigste öffentliche IP-Netzwerk. Das Unternehmen bietet Grossunternehmen und Behörden Lösungsansätze, die Sicherheit, Verlässlichkeit und Geschwindigkeit in sich vereinen. Verizon Business verbindet dabei Produkte und Services für moderne IP-Kommunikations- und Informationstechnologie (IT), darunter Managed Services, Sicherheit, Mobilität, Collaboration und Professional Services, zu führenden Unternehmenslösungen, welche die Innovationsfähigkeit von Unternehmen fördern und dazu beitragen, ihre Marktpositionen auszubauen. Weitere Informationen finden Sie unter: www.verizonbusiness.com

    (1) IDC, "Worldwide Enterprise Wireless LAN Equipment 2008-2012 Forecast," Doc #211726, May 2008.

    Website:  http://www.verizonbusiness.com

ots Originaltext: Verizon Business
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Sabine Schank, T: 069-97268-6230 ,
sabine.schank@de.verizonbusiness.com , oder Cristin Anthes,  T:
069-244-32-92-32, c.anthes@hwp.de



Das könnte Sie auch interessieren: