Verizon Business

Verizon Business erhält ENX-Zertifizierung

Reading, England und Frankfurt, Deutschland (ots/PRNewswire) - - Verizon Private IP unterstützt ENX-Automotivenetzwerk-User Verizon Business hat den zweistufigen, von der Europäischen Automobilbranche verabschiedeten Zertifizierungsprozess der European Network eXchange Association, kurz ENX, erfolgreich bestanden. Damit gehört Verizon Business zum Kreis der so genannten Certified Service Provider (CSP) und ermöglicht den sicheren Datenaustausch der ENX-Netzwerkuser. ENX ist die Vereinigung von Automobilherstellern, Zulieferern und Verbänden der europäischen Automobilindustrie, zu deren User unter anderem Audi, BMW, Bosch, DaimlerChrysler, DGA, Ford, Karmann, Porsche, PSA Peugeot-Citroën, Renault, Siemens VDO Automotive, Smart GmbH, Volkswagen, ANFAC (Spanien), GALIA (Frankreich), SMMT (Grossbritannien) und VDA (Deutschland) gehören. ENX betreibt ein dediziertes Kommunikationsnetz für die europäische Automobilindustrie, um allen ENX-Usern den komfortablen Austausch von Entwicklungs-, Produktions- oder Logistik-Daten zwischen Unternehmen, auch über Ländergrenzen hinweg zu ermöglichen. Damit die zur Verfügung gestellten Kommunikationslösungen der Carrier und Dienstleister den hohen ENX-Standards entsprechen, müssen diese zunächst einen strengen Zertifikationsprozess durchlaufen. ENX-User profitieren von der Zusammenarbeit mit zertifizierten Anbietern von einem vereinfachten Kommunikationsprozess, der Arbeitsabläufe rationalisiert und eine zuverlässige, schnelle und sichere Netzwerkumgebung unterstützt. Mittlerweile erwarten zahlreiche Automobilhersteller von ihren Lieferanten, dass sie einen ENX-Zugang zum allgemeinen Austausch von Daten verwenden. "Mit ENX betreibt die europäische Automobilindustrie ein hochsicheres und hochverfügbares internationales Kommunikationsnetzwerk für den Datenaustausch zwischen Herstellern und Zulieferern", so ENX-Geschäftsführer Lennart Oly. "Der Zertifizierungsprozess hat gezeigt, dass das Unternehmen unsere hohen qualitativen und prozeduralen Anforderungen vorbildlich erfüllt. Wir sind überzeugt davon, dass Verizon Business dem Anbieterwettbewerb innerhalb unseres Netzes weitere Impulse geben wird - hinsichtlich Kosten, Qualität und Innovationen. Die Zertifizierung ist ein wichtiger Meilenstein auf unserem Weg, ENX zu einem weltweit verfügbaren Netzwerk zu machen." Als zertifizierter Anbieter unterstützt Verizon Business die ENX-Anwender mit einem dedizierten IP-Netzwerk, mit dem sich Geschäftsprozesse optimieren lassen. Auf Basis von Verizon Private IP, einer MPLS-basierten Lösung können Unternehmen eine hochsichere, schnelle und verlässliche Kommunikationsumgebung nutzen. "Wir freuen uns, dass wir offiziell von der ENX Association als Kommunikationsdienstleister zertifiziert wurden und sehen der zukünftigen Zusammenarbeit mit den Usern sehr optimistisch entgegen. In einem wettbewerbsintensiven Markt wie der Automobilindustrie müssen Unternehmen in der Lage sein, sich auf Ihr Kerngeschäft zu konzentrieren. Dazu ist ein zuverlässiges, sicheres und leistungsfähiges Kommunikationsnetzwerk unbedingt erforderlich. Wir sind sicher, dass unser globales IP-Basisnetz und branchenführendes Service-Portfolio an Dienstleistungen und Lösungen dazu beiträgt, dass die Anwender ihre strategischen Kommunikationsziele erreichen", so John Irvine, Vice President of International Marketing, Verizon Business. Über ENX ENX ist das Netzwerk für den hochsicheren Austausch von Entwicklungs-, Produktionssteuerungs- und Logistikdaten der europäischen Automobilindustrie. ENX erfüllt höchste Qualitäts- und Sicherheitsmerkmale, wie sie sonst höchstens in firmeneigenen Netzwerken zu finden sind, ist aber gleichzeitig für die teilnehmenden Automobilhersteller, Zulieferer und ihre Entwicklungspartner so offen und flexibel wie das öffentliche Internet. Die ENX Association ist das rechtliche sowie organisatorische Dach des Netzwerks. Sie wurde im Jahr 2000 gegründet und zu ihren Mitgliedern gehören Audi, BMW, Bosch, DaimlerChrysler, DGA, Ford, Karmann, Porsche, PSA Peugeot Citroën, Renault, Siemens VDO Automotive, Smart GmbH, Volkswagen, ANFAC (Spanien), GALIA (Frankreich), SMMT (UK) und VDA (Deutschland). Weitere Informationen zu ENX finden Sie unter www.enxo.com. Über Verizon Business Verizon Business, eine Geschäftseinheit von Verizon Communications (NYSE: VZ), ist ein führender Anbieter von fortschrittlichen Kommunikations- und Informations-technologie (IT)-Lösungen für Grossunternehmen und Behörden weltweit. Die Kombination unübertroffener globaler Netzwerkreichweite mit moderner Technologie und professionellen Dienstleistungen durch Verizon Business liefert innovative und nahtlose Geschäftslösungen für Kunden in der ganzen Welt. Weitere Informationen finden Sie unter www.verizonbusiness.com. Diese Übersetzung erfolgte allein zu Informationszwecken. Verbindlich ist ausschliesslich das englischsprachige Original. Website: http://www.verizonbusiness.com ots Originaltext: Verizon Business Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Klaus Walter, T: +069-97268-6757, Klaus.Walter@de.verizonbusiness.com; Cristin Anthes, T: +06021-38666-81, c.anthes@hwp.de

Das könnte Sie auch interessieren: