Verizon Business

Verizon Business stellt Queen Elizabeth IIâ¿'Konferenzcenter fortschrittliche Kommunikationslösungen zur Verfügung

    Reading, England und Frankfurt, Deutschland (ots/PRNewswire) -

    - Sprach- und Datendienste ermöglichen britischer Behörde Voice-over-IP- Kommunikation und virtuelle Konferenzen

    Verizon Business, ein führender Anbieter globaler Kommunikations- und IT-Lösungen, stellt dem Londoner Queen Elizabeth II Konferenzcenter (QEIICC) künftig IP-Sprach- und Datenkommunikationdienste zur Verfügung. Die bereit gestellte "IP integrated Aceess"-Lösung - einer der weltweit verfügbaren Voice over IP-Services von Verizon Business - ermöglicht dem Konferenzcenter die Nutzung aktueller Konferenztechnologien.

    Das QEIICC ist ein eigens für Tagungen und Ausstellungen errichtetes  Gebäude in Westminster und gehört dem neu eingerichteten "Department for  Communities and Local Government" an. Die Behörde ist eine der ersten  Regierungsstellen, die ihre Sprachdienste auf ein Voice over IP-System  umstellt. Der Tagungsort ist regelmässig Treffpunkt von renommierten  Besuchern, wie der "Confederation of British Industry", der "California  Institute of Technology" oder der "Russian Business Federation".

    Verizon Business' globale Internet-Protokoll-Dienste ermöglichen Ausstellern sowie anderen Besuchern leistungsfähige Kommunikationsdienste, wie Video-konferenzen mit hoher Bandbreite, zu nutzen. Darüber hinaus kann über das Internetcafé des Centers oder über Hotspots auf Internetdienste zugegriffen werden.

    Das QEIICC hat Verizon Business aufgrund seines starken VoIP-Portfolios und seines hervorragenden Kundendienstes als IP-Partner ausgewählt. Richard Battersby, Information Communication Technology Manager des QEIICC, erklärt: "Verizon Business stellt uns seit über acht Jahren IP-Dienste zur Verfügung und wir konnten uns immer auf den zuverlässigen Service und das professionelle Management des Dienstleisters verlassen. Als wir uns entschieden haben, auf eine komplette VoIP-Lösung zu migrieren, entschieden wir uns für unseren langjährigen Geschäftspartner. Wir sind stolz auf unseren Ruf, unseren Kunden innovative, technologiefokussierte Konferenz- und Eventlösungen zur Verfügung zu stellen und sind überzeugt, dass uns die Partnerschaft mit Verizon Business ermöglichen wird, weiterhin kosteneffektive und technisch fortschrittliche und konkurrenzfähige Dienste anzubieten."

    Mike Hamilton, Head of Government Sales bei Verizon Busines, ergänzt, "Das QEIICC benötigt als Regierungsbehörde fortschrittliche Technologien, um den Anforderungen unserer Kunden gerecht zu werden. Wir sind überzeugt, dass wir die richtige Lösung für das Center gefunden haben, um so auch in Zukunft die Anforderungen unserer Kunden mehr als Gerecht zu werden."

    Verizon Business hat die Migration auf VoIP im August abgeschlossen.

    Über Verizons IP-integrierten Zugang

    Verizons IP-integrierter Zugang bietet einen kompletten Managed Service für die Entwicklung hin zu IP. Ein IP integrierter Zugang wird direkt in das Zugangs- und IP-Netzwerk implementiert und wird via Verizon Business' privater IP-Dienste, die Multi-Protocol Label Switching (MPLS) verwenden, oder über eine von Verizon dedizierte Internetzugang zur Verfügung gestellt. So lassen sich Kosten deutlich einsparen. Eine herkömmliche PBX wird beibehalten, Verizon Business leitet die ein- und ausgehenden Sprachdaten ohne nötige PBX-Änderungen, LAN-Upgrades oder Endkunden-Trainings über das bestehende IP-dedizierte oder PIP-Zugangsnetz.

    Über das Queen Elizabeth II Konference Center

    Der Queen Elizabeth II Konferenz-Center (QEIICC) wurde von Ihrer Majestät, der Königin, im Jahre 1986 errichtet. Das Center ist eigens für Tagungszwecke im Zentrum von London erbaut worden. Das QEICC ist eine Behörde des Department of Communities and Local Government (DCLG) und befindet sich vor der Kulisse von Big Ben, Westminster Abbey, The Houses of Parliament und The London Eye.

    Es besteht aus vier Auditorien, sieben Konferenzräume und über 20 kleinere Meetingräume, verteilt auf sieben Stockwerke, in denen 40 bis 1.000 Delegierte während Plenarsitzungen und 3.000 Personen insgesamt Platz finden.

    Das Center ist für die Erfahrung und die Professionalität seiner Belegschaft, die Qualität und Verlässlichkeit seiner Dienste, sein hohes  Sicherheits-Level und den Einsatz von State-of-the-Art-Technologie bekannt.

    Die Küche wird von Leith's bereitgestellt und die Räumlichkeiten von  Interface - beide bieten einen Service, der auf die Erfüllung von  individuellen Wünschen zugeschnitten ist.

    Der grösste Anteil des Umsatzes von QEIICC wird im privaten Bereich gemacht. So fanden im letzten Geschäftsjahr 2005/06 mehr als 400 Veranstaltungen im Center statt. Während dieses Zeitraums verzeichnete die Behörde einen Umsatz von 10,845 Millionen Euro - eine Steigerung von drei Prozent, verglichen mit dem letzten Jahr. Die Ergebnisse stellen einen Rekord für das Konferenzcenter dar und stehen stellvertretend als Trend für die Umsatzentwicklung im dritten Jahr.

    Über Verizon Business

    Mit mehr als 49 Millionen Kunden weltweit und Niederlassungen in über 75 Ländern ist Verizon Business einer der führenden Anbieter von Kommunikationsdiensten. Verizon Business bietet ein umfassendes Portfolio von Sprach-, Daten- und Internet-Lösungen. Unsere Kunden profitieren von innovativen Lösungen für die individuellen Anforderungen von Unternehmen. Mehr Informationen finden Sie unter: www.verizonbusiness.com/de Diese Übersetzung erfolgte allein zu Informationszwecken. Verbindlich ist ausschliesslich das englischsprachige Original.

      Web site: http://www.verizonbusiness.com
                      http://www.verizon.com

ots Originaltext: Verizon Business
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Claudia Knoll, T: +069-97268-6622,
Claudia.Knoll@de.verizonbusiness.com, Jessica Dörr, T:
+06021-38666-28, j.doerr@hwp.de



Weitere Meldungen: Verizon Business

Das könnte Sie auch interessieren: