scriptVALENTIN

Aktion scriptVALENTIN von script: Textprofis greifen Amor wieder unter die Arme - Liebesbriefe zum Valentinstag

    Zürich (ots) - Am 14. Februar ist Valentinstag. Und der ist traditionell für das tiefste aller Gefühle reserviert: die Liebe. Wer ihr Ausdruck mit Langzeit- und Tiefenwirkung verleihen will, sagts mit einem Brief. script, der Schweizer Texterinnen- und Texterverband, führt seine Aktion scriptVALENTIN dieses Jahr zum dritten Mal durch: Textprofis schreiben auf Bestellung individuelle Liebesbriefe.

    Das Liebesbriefschreiben gehört zu den schwierigeren Dingen im Leben: Die Worte auf dem Papier scheinen nicht mit denen des Herzens zusammenzupassen. Man hat Angst, das Ziel zu verfehlen oder einfach nicht schreiben zu können. Nach 2005 und 2006 winkt auch dieses Jahr Unterstützung zum Valentinstag von professioneller Seite. Ob tiefsinnig oder direkt, erotisch oder witzig, ob liebevoll oder abgefahren - 27 hoch motivierte script-Texterinnen und -Texter aus der ganzen Schweiz leisten ihr Bestes, um mit ihren Wortpfeilen mitten in die Herzen der Adressatinnen und Adressaten zu treffen.

    script ist die Schweizer Berufsorganisation für Text, Redaktion und Adaption im Kontext von Werbung, Öffentlichkeitsarbeit und Unternehmenspublizistik. Der Verband zählt rund 150 Mitglieder. Schreiben ist ihr Beruf, ihre Berufung, ihre Leidenschaft. Schriftlich verführen, berühren, Emotionen wecken gehört für sie zum Alltag - im Gegensatz zum Liebesbriefeschreiben. Davon profitieren die Auftraggebenden der Liebesbriefe: Sie kommen in den Genuss einer unermesslich grossen Fülle an Ideen, Freude und Motivation.

    Freiwillig im Dienst der Liebe

    Selbstverständlich wird jeder Brief individuell geschrieben; Textbausteine sind bei den Schreibprofis verpönt: Die Texterinnen und Texter engagieren sich freiwillig, voller Lust, Neugier und fachlichem Können für scriptVALENTIN. Bei dieser Aktion können sie ihre Leidenschaft für das geschriebene Wort ganz in den Dienst der Liebe stellen. Die Liebesbriefe sind in Deutsch, Französisch, Italienisch und Englisch zu haben, die Spezialpauschale pro Brief beträgt 70 Franken.

    Namhafte Kooperationspartner mit Herz

    Für die Liebesbriefaktion hat der Berufsverband der Texterinnen und Texter mit der annabelle, dem Radio Zürisee, der Zürcher Werbeagentur FW Bienenfeld, der Werbeagentur Strichpunkt aus Winterthur, sowie screenIMAGE GmbH, Root Längenbold, angebandelt. Alles Wissenswerte rund um die Aktion und Liebesbezeugungen der speziellen Art - ob für den Valentinstag oder den Alltag - kann unter www.scriptvalentin.ch nachgelesen werden.

    Nach dem Valentinstag 2007 wird in einem Online-Wettbewerb der beste, schönste, berührendste Liebesbrief erkoren. Detailinformationen folgen zu einem späteren Zeitpunkt.

    Die vollständige Liste mit allen beteiligten Texterinnen und Textern sowie Hintergrundwissen zum Valentinstag, Medienspiegel 2005 sowie 2006 und vieles mehr finden Sie auf www.scriptvalentin.ch .

ots Originaltext: scriptVALENTIN
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Stephanie Hugentobler
script-Präsidentin und Projektleiterin scriptVALENTIN
E-Mail: s.hugentobler@scriptweb.ch
Tel.:    +41/52/364'34'49



Das könnte Sie auch interessieren: