Die Puppenklinik Offermann

Nach dem Papst und Angela Merkel kommt Lady Diana Spencer

    Neuss (ots) - Anlässlich des zehnten Todestages und zu Ehren der Prinzessin von Wales, Lady Diana Spencer, bringt der Erfinder der Papst- und der Angela Merkel-Puppe, Marcel Offermann von der Puppenklinik in Neuss und Oldenburg, die "Lady Diana Puppe" auf den Markt:

    Produziert wird diese wie auch die anderen "Berühmtheiten" von der Traditionsfirma Schildkröt-Puppen. Die Sammlerpuppe ist auf weltweit 999 Exemplare limitiert. Sie ist 46 cm groß, besitzt Schlafaugen und eine Echthaarperücke. Das Kleid, aus reiner Seide, ist nach einem Originalvorbild gefertigt. Diana trug es knapp drei Monate vor ihrem Tod bei einem Fototermin mit Mario Testino im Kensington-Palast. Die Lady Diana Puppe kostet 189 Euro inkl. nummeriertem Zertifikat und versichertem Versand (innerhalb Deutschlands).

    Ein Teil des Erlöses fließt in die offizielle Diana-Stiftung unter dem Vorsitz von Dianas Schwester, Lady Sarah Mc Corquodale.

    Die wohl einmalige Sammler-Edition ist weltweit exklusiv über die Puppenklinik Offermann in Neuss und Oldenburg sowie online über den Internetshop Deutsche-Klassiker.de zu beziehen.


ots Originaltext: Die Puppenklinik Offermann
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Pressefotos und weitere Infos unter www.puppenklinik.biz/presse

Die Puppenklinik Offermann
Marcel Offermann
Marienkirchplatz 1 | 41460 Neuss
Tel.: 02131 / 369 4691 | Mobil 0172 - 43 33 548
marcel.offermann@puppenklinik.biz
+
Herbartgang 7 | 26122 Oldenburg (i. Oldb.)
Tel.: 0441 / 219 793 9 | Mobil 0172 - 43 33 548
marcel.offermann@puppenklinik.biz



Das könnte Sie auch interessieren: