Hotelplan Suisse

Botanik-Lektion

Glattbrugg (ots) - Sei es an der romantischen Küste Cornwalls, auf der Blumeninsel Madeira, im weltbekannten Garten Inverewe in Schottland, im grössten Blumenbeet Afrikas oder auf den immergrünen Inseln Hawaiis - hier protzt die Flora mit allem, was sie hat und lässt auch gleich Reisegäste aufblühen.

Aufblühen in Cornwall

In Südengland geniessen Reisegäste Romantik pur: Schlösser aus vergangenen Zeiten, unberührte Natur, unglaubliche Landschafts-Kulissen und vor allem eine artenreiche Flora warten darauf erkundet zu werden. Auf dieser Reise blüht jeder auf!

Keine Mauerblümchen auf Madeira

Nicht umsonst gilt Madeira als die "Insel des ewigen Frühlings". Das milde Klima rund ums Jahr eignet sich bestens für das Gedeihen von exotischen Blumen. So wächst hier beispielsweise die südafrikanische Strelitzie und Protea, die japanische Hortensie und Orchidee oder die chinesische Hibiscus- und Jasmin-Blüte: Bei solch grosser Vielfalt an Exotik kann von Mauerblümchen keine Rede sein.

Sag's durch die Blume in Schottland

Während einer Reise durch Schottland entdecken Naturfreunde sagenumworbene Schlösser, purpurne Heidemoore, schroffe Felsklippen und natürlich auch den Dudelsack und Whisky. Ein besonderes Highlight für Flora-Liebhaber ist der weltberühmte, botanische "Inverewe Garden": Hier in Schottland kann man es ruhig durch die Blume sagen...

Blumenzauber in Südafrika

Die "Cederberg Wilderness Area" in Südafrika verwandelt sich jeweils von August bis Mitte September von einer kargen Wüstenlandschaft in eines der grössten Blumenbeete der Welt. Afrika-Fans kommen in Südafrika nicht nur in den Genuss von edlen Tropfen und beeindruckenden Tierbeobachtungen: Hier weiss die Natur auch mit ihren Blumen zu verzaubern.

Flower Power auf Hawaii

Traumhafte Inseln vulkanischen Ursprungs mitten im Pazifik, Sonnenschein rund ums Jahr, schwarze und weisse Sandstrände, schneebedeckte Berggipfel und eine sattgrüne Vegetation zeichnen Hawaii aus: Hier steckt man sich am besten eine Blume ins Haar und fühlt die hawaiianische Flower Power...

www.hotelplan-suisse.ch/medien/es-gruent-gruen

Kontakt:

Für ergänzende Auskünfte:
Prisca Huguenin-dit-Lenoir
Leiterin Unternehmenskommunikation & Mediensprecherin
Tel. 043-211-83-48
prisca.huguenin@hotelplan.com
www.hotelplan-suisse.ch



Weitere Meldungen: Hotelplan Suisse

Das könnte Sie auch interessieren: