Janssen-Cilag AG

Prix Perspectives 2006: Bewerbungsstart für Janssen-Cilag Förderpreis

Engagement für schizophren und bipolar Erkrankte

    Basel/Baar (ots) - Der mit 25.000 CHF dotierte Prix Perspectives soll das Engagement für schizophrene und bipolare Patienten fördern. Wer Betroffene und Angehörige unterstützt oder sich für die Aufklärung über die Krankheitsbilder einsetzt, kann sich ab sofort für den von Janssen-Cilag ausgeschriebenen Förderpreis bewerben.

    Engagement setzt nicht nur guten Willen sondern häufig auch erhebliche finanzielle Mittel voraus. Aus diesem Grund wurde der mit 25.000 CHF dotierte Prix Perspectives ins Leben gerufen - ein Preis, dessen Ziel es ist, schizophren und bipolar Erkrankten neue Perspektiven zu eröffnen. Janssen-Cilag wendet sich mit dem Förderpreis an all diejenigen, die sich für schizophrene und bipolare Menschen einsetzen. Ob Privatpersonen, gemeinnützige Organisationen, Kliniken oder Ambulatorien - jeder, der Aufklärungsarbeit leistet oder die Betroffenen selbst unterstützt, ist dazu aufgerufen, sich für den Prix Perspectives zu bewerben. Bis zum 31. März 2006 werden Bewerbungen entgegen genommen.

    Wörter wie depressiv oder schizophren gehören zu unserem normalen Sprachgebrauch, doch die wenigsten wissen, was sich dahinter wirklich verbirgt. Für Betroffene, aber auch für Angehörige und Freunde wird der Umgang mit der Krankheit durch diese Unkenntnis erschwert. Nicht selten brechen Bekannte den Kontakt zu Patienten ab, wenn sie von der Diagnose einer psychischen Krankheit erfahren. Dabei ist es für den Therapieerfolg sehr wichtig, dass die Patienten den Kontakt zu ihrer Umwelt aufrecht erhalten. Aus diesem Grund möchte Janssen-Cilag über Schizophrenie und bipolare Störungen stärker aufklären und die Betroffenen unterstützen.

    Weitere Informationen zum Bewerbungsverfahren gibt es auf der Internetseite www.janssen-cilag.ch.

ots Originaltext: Janssen-Cilag AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
antwerpes & partner ag
Nicole Tappée
Wettsteinplatz 8
4050 Basel
Tel.: +41/61/690'20'70
E-Mail: prixperspectives@antwerpes.ch



Weitere Meldungen: Janssen-Cilag AG

Das könnte Sie auch interessieren: