iSe Hospitality Production GmbH

Kurz vor der FIFA Fussball Weltmeisterschaft[TM] beginnt der Bau des weltweit größten Hospitality Villages in Berlin

Berlin (ots) - - ELITE Kategorie nun auch ausverkauft - Mehr als 80% des Hospitality-Kontingents der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft[TM] verkauft - Einzelspiele buchbar, inklusive Spielen der Deutschen Mannschaft - FIFA bestätigt: "Das erfolgreichste Hospitality-Programm in der Geschichte der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft[TM] Knapp zwei Monate vor dem Eröffnungsspiel der FIFA Fussball- Weltmeisterschaft[TM] 2006 meldet die iSe-Hospitality AG, exklusiver Rechteinhaber des offiziellen Hospitality-Programms der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft[TM], den Baubeginn des weltweit größten Hospitality Villages in Berlin. Während des Spatenstichs am Berliner Olympiastadion erklärte George Taylor, Präsident und CEO der iSe AG und iSe-Hospitality AG: "Wir fühlen uns verpflichtet, unseren Gästen von allem nur das Beste zu bieten und das Hospitality Village am Berliner Olympiastadion steht als Beweis dafür. Wir wollen die Wünsche und Vorstellungen unserer Gäste übertreffen." Taylor weiter: "Die Nachfrage an den exklusiven Hospitality Paketen hält weiter an. Die iSe-Hospitality konnte bis jetzt bereits über 80% ihres Angebots veräußern und von den ursprünglich vier angebotenen Kategorien zwei vollständig verkaufen. Es ist großartig zu sehen, dass eine Vielzahl an Unternehmen ihre Pakete aufgestockt hat und mehr und mehr Privatpersonen sich selbst und ihren Gästen ein unvergessliches Ereignis bieten wollen." Franz Beckenbauer, Präsident des Organisationskomitees sagte: "Das OK ist sehr erfreut darüber, dass die iSe-Hospitality ihre Verkaufsziele stetig übertrifft. Wir werten das als Zeichen für die Attraktivität der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft[TM]." Die Zahlen des Berliner Hospitality Villages sprechen für sich: Im Durchschnitt werden 15.000 Gäste während der sechs in Berlin ausgetragenen Spiele erwartet. Auf einer Fläche von 60.000 qm werden 25.000 qm Pavillons errichtet, was hinreichend Platz für Gärten und Terrassen lässt, wo sich die Gäste entspannen und austauschen können. Um das Höchstmaß an Qualität, Service und Exklusivität zu garantieren, werden 4.300 Arbeitskräfte an jedem Spieltag im Einsatz sein. Klaus Wowereit, regierender Bürgermeister der Stadt Berlin, der den Spatenstich ausführte, sagte: "Berlin ist stolz darauf, die Welt während der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft[TM] bei uns begrüßen zu dürfen und wir sind überzeugt, dass dieses Hospitality Village ein Symbol unserer unbegrenzten Gastfreundschaft werden wird." Über die Pakete Die zwei noch verfügbaren Kategorien, die iSe-Hospitality in einigen Stadien noch anbieten kann, sind SKYBOX und PRESTIGE. Jede Kategorie bietet die besten Sitzplätze im Stadion, kombiniert mit reservierten Parkplätzen, einem gesonderten Zugang zum Stadion, herausragender Gastronomie sowie persönlicher Betreuung und Entertainment. Während eine SKYBOX in jeder Hinsicht das Höchstmaß an Privatatmosphäre und Exklusivität für bis zu 20 Personen ermöglicht, bietet die PRESTIGE Kategorie Räumlichkeiten für größere Gruppen in und um die Stadien. Zusätzliche Informationen über das aktuelle Kontingent erhält man über das Hospitality-Banner auf der offiziellen FIFA Website: www.FIFAworldcup.com, auf www.iSeHospitality.com oder per Anruf bei der iSe-Hospitality Hotline: 0180-196 2006 (für Kunden in Deutschland, 4,6 Cent pro Minute) oder +41-44-224 7424 (für Kunden außerhalb Deutschlands) Über iSe AG & iSe-Hospitality AG iSe (International Sports & Entertainment AG) ist ein führendes Unternehmen im weltweiten Sport-Marketing und -Management; mit Sitz in Zürich (Schweiz). Gegründet wurde das Unternehmen als strategisches Joint Venture von Dentsu Inc., der weltgrößten Werbeagentur und der Publicis Groupe S.A., der weltweit viertgrößten und am schnellsten wachsenden Gruppe von Kommunikationsagenturen. Dentsu und Publicis verfügen zusammen über ein Netzwerk von über 10.000 Kunden. Die iSe-Hospitality AG ist eine Tochtergesellschaft der iSe AG, welche für die Organisation und Durchführung des Hospitality-Programms für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2006[TM] zuständig ist. Die iSe-Hospitality AG erhielt 2003 im Rahmen eines öffentlichen Ausschreibungsverfahrens mit 21 Teilnehmern von der FIFA die weltweiten Exklusiv-Rechte für das offizielle Hospitality-Programm der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Deutschland 2006[TM]. Sie ist damit das einzige Unternehmen weltweit, das berechtigt ist, offizielle Hospitality Pakete für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2006[TM] zu verkaufen. ots Originaltext: iSe-Hospitality Production GmbH Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch Pressekontakt: Peter Csanadi Director of Communications iSe-Hospitality Production GmbH Office: +49 69 606 274 8307 Mobile: +49 151 163 522 20 e-mail: pcsanadi@isehospitality.com

Das könnte Sie auch interessieren: