Novagali Pharma

Novagali Pharma bringt Kapitalbeschaffung in Höhe von 15 Mio. Euro zum Abschluss

    Evry, Frankreich (ots/PRNewswire) - Novagali Pharma, ein auf Präparate für die Augenheilkunde spezialisiertes französisches Pharmaunternehmen, gab heute bekannt, dass es 15 Mio. Euro in einer neuen Finanzierungsrunde beschafft hat, an der die früher bereits als Kapitalgeber für das Unternehmen aufgetretenen Investoren teilnahmen.

    Mithilfe dieser neuen Zuwendung kann Novagali Pharma seine vielversprechenden Projekte weiterführen:

@@start.t1@@      - Die Kommerzialisierung in Frankreich und auf internationaler Ebene
         seines ersten marktgängigen Präparats, Cationorm(R), das bei Symptomen
         des trockenen Auges indiziert ist,
      - Die Entwicklung seiner Hauptpräparate: Vekacia(R) (Keratokonjunktivitis
         vernalis), Cyclokat(R) (Trockenes Auge), Nova21027 (Glaukom) and
         Cortiject(R) (Diabetisches Makulaödem) und insbesondere für Cyclokat(R)
         die klinische Studie der Phase III, die zurzeit in Europa durchgeführt
         wird, und die in den USA im dritten Quartal 2008 eingeleitete Studie
         sowie der Abschluss der in den USA im April 2008 begonnen Phase-I-
         Studie an mit Cortiject(R) behandelten Patienten.@@end@@

    Jérôme Martinez, CEO von Novagali Pharma, sagte: "Die Gesamtsumme dieser Finanzierungsrunde stärkt erneut das Vertrauen unserer Investoren in unsere Entwicklungsstrategie, unsere Präparate und unseren technischen Ansatz. Diese neue Finanzierungsquelle wird uns bei der Weiterentwicklung unseres Unternehmens helfen."

    Informationen zu Novagali Pharma: http://www.novagali.com

    Novagali Pharma, ein auf Präparate für die Augenheilkunde spezialisiertes Pharmaunternehmen, entwickelt und vermarktet innovative Produkte. Mithilfe der firmeneigenen Technologieplattformen Novasorb(R) und Eyeject(R) hat das Unternehmen eine breite Entwicklungspipeline von sieben innovativen Präparaten für gängige Augenprobleme sowie seltene Krankheiten aufgebaut. Zu den am weitesten entwickelten Präparaten zählen Vekacia(R), ein Medikament zur Behandlung der seltenen Krankheit Keratokonjunktivitis vernalis, Cyclokat(R), ein Medikament zur Behandlung von mittelschweren bis schweren Fällen von Keratokonjunktivitis sicca (Trockenes Auge) und Cortiject(R) zur Behandlung der diabetischen Retinopathie. Cationorm(R) ist bei Symptomen des trockenen Auges indiziert und seit April 2008 in Frankreich erhältlich. Novagali Pharma wurde im Jahr 2000 gegründet und hat seinen Sitz im Genopole Biocluster in Evry (Frankreich).

ots Originaltext: Novagali Pharma
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Weitere Informationen erhalten Sie von: Novagali Pharma, VP RH &
Communication, Geneviève Garrigos, +33-6-65-54-60-19,
genevieve.garrigos@novagali.com; Euro RSCG C&O, Emilie Dhélens,
+33-1-58-47-95-62, emilie.dhelens@eurorscg.fr



Weitere Meldungen: Novagali Pharma

Das könnte Sie auch interessieren: