Novagali Pharma

Novagali Pharma ernennt Philippe Garcia zum Chief Financial Officer

Evry, Frankreich (ots/PRNewswire) - Novagali Pharma, ein aufsteigendes, auf die Augenheilkunde spezialisiertes Pharmaunternehmen, gab heute die Bestellung von Philippe Garcia zum Chief Financial Officer bekannt. Philippe Garcia kann auf mehr als 15 Jahre Branchenerfahrung verweisen, u.a. im Gesundheitswesen als Finanzchef von Floreane Medical Implants, einem auf chirurgische Implantate spezialisierten und an der Euronext (Paris, Eurolist C) notierten Unternehmen. Während seiner 5-jährigen Tätigkeit bei Floreane Medical Implants (2002-2007) war er entscheidend am Wachstum und der internationalen Expansion des Unternehmens beteiligt. Er begann seine berufliche Karriere als Wirtschaftsprüfer bei Deloitte & Touche (1990-1997), avancierte hierauf zum Chief Financial Officer der Abteilung European Industrial Products des US-Konzerns BF Goodrich(1997-2001) sowie zum Chief Financial Officer der EuroCave Group (2001-2002). "Ich bin hocherfreut darüber, dass Philipe nun unserem Team angehört, um eine entscheidende Rolle auf unserem Weg zu einem vollintegrierten Spezialpharmaunternehmen zu spielen", so Jerome Martinez, President und CEO von Novagali Pharma.Weiterhin fügte er hinzu "Seine bisherige Erfolgsgeschichte im Finanzbereich, die mit gesteigerter Leistung und erhöhtem Nutzen für die Aktionäre einhergeht, wird eine zentrale Rolle in der weiteren Entwicklung von Novagali spielen." "Ich freue mich sehr, in ein dynamisches Team mit einem beeindruckenden Register an wichtigen Errungenschaften, einzutreten und meine Erfahrungen in einem börsennotierten Unternehmen effizient einzusetzen, um den raschen Wachstum der Geschäftstätigkeit von Novagali zu unterstützen. Philippe Garcia, 43, zertifizierter Wirtschaftsprüfer, schloss sein Studium an der Universität Lyon ab, wo er auch einen Master of Accounting and Financial Management erwarb. Zudem absolvierte er Zusatzausbildungen im Bereich Internationale Standards des Finanzberichtswesens und Einhaltung von Sarbanes-Oxley. Informationen zu Novagali Pharma: www.novagali.com Novagali Pharma SA, ein aufsteigendes, auf die Augenheilkunde spezialisiertes Pharmaunternehmen mit Sitz im Biocluster Genopole in Evry, Frankreich, entwickelt innovative Produkte für alle Augenbereiche. Dank der firmeneigenen Technologieplattformen Novasorb(R) und Eyeject(R) hat das Unternehmen eine breite Palette von innovativen Produkten für gängige Augenleiden sowie seltene Krankheiten entwickelt. Zu den hochentwickelten Produkten zählen Vekacia(R), ein Orphan-Arzneimittel zur Behandlung von Keratokonjunktivitis vernalis; Cationorm(R), ein CE-zugelassenes Mittel zur Linderung des trockenen Auges sowie Nova22007, ein Mittel zur Behandlung des mittelschweren bis schweren Syndroms des trockenen Auges. Das im Jahre 2000 gegründete Unternehmen konnte in drei Finanzierungsrunden Kapital in Höhe von insgesamt 44 Mio. Euro aufbringen. Ansprechpartner Presse: Genevieve Garrigos +33(0)1-69-87-40-20 genevieve.garrigos@novagali.com ots Originaltext: Nova Gali Pharma Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Ansprechpartner Presse: Genevieve Garrigos, +33(0)1-69-87-40-20, genevieve.garrigos@novagali.com

Das könnte Sie auch interessieren: