ComBOTS AG

euro adhoc: ComBOTS AG
Quartals- und Halbjahresbilanz
ComBOTS AG Q3-Zahlen: Neuausrichtung verläuft plangemäß

-------------------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- 9-Monatsbericht 26.10.2007 Karlsruhe, 26. Oktober 2007. Die ComBOTS AG (ISIN DE000CMBT111) hat heute ihre Ergebnisse für das 3. Quartal 2007 veröffentlicht. Die Ende September beschlossene Neuausrichtung verläuft planmäßig und im Rahmen der Ankündigungen. Als weiteren Schritt nach der im September erfolgten Einstellung der Weiterentwicklung des Kommunikationsservices ComBOTS haben Aufsichtsrat und Vorstand heute beschlossen, auch den Betrieb des Services einzustellen und das Produkt zukünftig nicht mehr anzubieten. Der Verlust auf Basis des EBITDA betrug einschließlich zahlungswirksamer Restrukturierungskosten (2,4 Millionen Euro) für das abgelaufene Quartal 9,1 Millionen Euro (Q3/2006: 11,3 Millionen Euro). Unter Berücksichtigung planmäßiger Abschreibungen von 2,0 Millionen Euro und einmaliger, nicht zahlungswirksamer Abschreibungen von 7,5 Millionen Euro ergab sich für das 3. Quartal 2007 ein EBIT von -18,6 Millionen Euro. Damit lag das Ergebnis vor Steuern bei insgesamt enthaltenen Einmalaufwendungen aus der Restrukturierung von 9,9 Millionen Euro bei -17,4 Millionen Euro im abgelaufenen Quartal. Das Unternehmen rechnet für das 4. Quartal 2007 bei einer bereits deutlich reduzierten Kostenbasis mit einem Ergebnis vor Steuern und Einmaleffekten von ca. -5 Millionen Euro. Wiederum sehr positiv entwickelt hat sich die im Rahmen der dualen Unternehmensstrategie eingegangene Beteiligung an der United Internet AG (Q1-Q3/2007: +79,1 Millionen Euro). Einschließlich der Beteiligung an United Internet verfügte die Gesellschaft zum 30.09.2007 über liquide Mittel (inkl. handelbarer Wertpapiere) von 510 Millionen Euro. Das Unternehmen plant die Restrukturierung großteils noch in Q4/2007 abzuschließen. Parallel dazu will das Unternehmen Verwertungs- und Fortführungskonzepte für die vorhandenen Vermögensgegenstände, insbesondere für Rechenzentrum und Immobilien, entwickeln und nachfolgend umsetzen. Mit einem kleinen Team plant das Unternehmen im ersten Halbjahr 2008 mögliche neue Online-Dienste zu evaluieren und gegebenenfalls anschliessend zu entwickeln. Ferner wird das Unternehmen in diesem Zeitraum auch ergebnisoffen prüfen, inwieweit die Kapitalausstattung und auch die Kapitalmarktstrategie insgesamt an den zukünftigen Geschäftsumfang anzupassen sind. Für Q1/2008 geht das Unternehmen von Gesamtkosten im Konzern - bei noch zu vernachlässigender Einnahmenseite - von ca. 2,2 Millionen Euro aus. Hierin enthalten sind Sachkosten von ca. 0,9 Millionen Euro (Q3/2007 ohne Einmaleffekte: 4,3 Millionen Euro), Personalkosten von 0,9 Millionen Euro (Q3/2007 ohne Einmaleffekte: 2,4 Millionen Euro) sowie Abschreibungen von 0,4 Millionen Euro (Q3/2007 ohne Einmaleffekte: 2,0 Millionen Euro). Akquisitionen sind nach laufender Planung für das Jahr 2008 nicht vorgesehen. Für das Gesamtjahr 2008 erwartet das Unternehmen unter Berücksichtigung des Finanz- und Beteiligungsergebnisses auf der Grundlage der aktuellen Vermögens- und Finanzstruktur derzeit ein positives Ergebnis von 1 - 2 Millionen Euro. Anhang: Tabelle Aufgrund der Einstellung von Entwicklung und Betrieb wird der Produktbereich ComBOTS künftig nach IFRS 5 als "nicht fortgeführter Produktbereich ComBOTS" ausgewiesen. |In Millionen Euro |Q3/07 |Q3/06 |Q1-Q3/07|Q1-Q3/06| | | | | | | |Allgemeine Verwaltungskosten |(1,9) |(1,7) |(4,9) |(6,3) | |Operatives Ergebnis der fortgeführten |(1,9) |(1,7) |(4,9) |(6,3) | |Geschäftsbereiche | | | | | |Finanz- und Beteiligungsergebnis |1,2 |1,1 |7,1 |6,8 | |Steuererträge (-aufwände) |(1,1) |(0,2) |(1,2) |1,1 | |Ergebnis aus fortgeführten |(1,8) |(0,8) |1,1 |1,6 | |Geschäftsbereichen | | | | | |Ergebnis aus nicht fortgeführtem |(16,8) |(11,7)|(30,1) |(28,0) | |Produktbereich ComBOTS | | | | | |Periodenergebnis |(18,5) |(12,5)|(29,1) |(26,4) | |Periodenergebnis je Aktie (in Euro) |(0,53) |(0,35)|(0,83) |(0,73) | |Liquide Mittel und sonstige Wertpapiere |510,0 |432,5 |510,0 |432,5 | |Eigenkapital |525,0 |462,4 |525,0 |462,4 | |Bilanzsumme |545,1 |481,4 |545,1 |481,4 | Zusätzliche Informationen: Der vollständige Quartalsfinanzbericht steht unter www.combots.com zum Download zur Verfügung. Ende der Mitteilung euro adhoc 26.10.2007 14:24:02 -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: ComBOTS AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Rückfragehinweis: Investor Relations: Silvia Teschner Tel. +49 721 5160 2701 investor.relations@combots.com Public Relations: Oliver Schwartz Tel. +49 721 5160 2222 public.relations@combots.com Branche: Internet ISIN: DE000CMBT111 WKN: CMBT11 Index: Prime All Share, CDAX, Technologie All Share Börsen: Börse Frankfurt / Geregelter Markt/Prime Standard Börse Berlin / Freiverkehr Börse Hamburg / Freiverkehr Börse Stuttgart / Freiverkehr Börse Düsseldorf / Freiverkehr Börse Hannover / Freiverkehr Börse München / Freiverkehr

Das könnte Sie auch interessieren: