ComBOTS AG

ComBOTS AG: Achim Schneider kommuniziert mit Finanzmärkten

    Karlsruhe (ots) - Achim Schneider (36) übernimmt ab 1. Juli 2006 die Leitung des Bereichs Investor Relations, Finanzkommunikation und Aktienmarketing der ComBOTS AG, Karlsruhe. Das im TecDAX gelistete Internet-Unternehmen, das für den 13. Juli 2006 die weltweite Premiere ihres neuen Personal Digital Communication Services angekündigt hat, bereitet sich so auf eine Intensivierung und stärkere Internationalisierung seiner Beziehungen mit den Aktionären und Finanzmärkten vor. Schneider hat zuletzt die Investor Relations der Infineon Technologies AG in den USA aufgebaut.

    "Wir begleiten die bevorstehende Einführung unseres neuen Kommunikationsproduktes mit einer breiten IR-Kampagne", sagt Matthias Hornberger, Executive Vice President Corporate Affairs der ComBOTS AG. "Mit der Premiere werden wir die Chancen, unserer bisher lediglich zu Ihrem liquiden Vermögenswert gehandelten Aktie privaten wie institutionellen Anlegern in aller Welt unmittelbar darstellen können. Zur Positionierung der ComBOTS-Aktie in den weltweiten Anlegerkreisen konnten wir mit Achim Schneider einen sowohl international als auch im Hochtechnologie-Sektor erfahrenen und anerkannten Kommunikationsprofi gewinnen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ihm."

    Der Diplom-Betriebswirt (BA) hatte die erfolgreiche Kampagne zum Börsengang des Münchner Halbleiterherstellers im März 2000 mit vorbereitet und nach dem Listing in Frankfurt und New York bis Mitte 2003 die mehrfach ausgezeichnete Finanzkommunikation auf- und ausgebaut. In den vergangenen drei Jahren intensivierte Achim Schneider von San Jose in Kalifornien aus die Beziehungen des DAX-Mitglieds mit Investoren in Nordamerika. Zuvor war er von 1995 bis 1999 bei der ebenso im TecDAX gelisteten Jenoptik AG in Jena als Presse- und PR-Referent und stellvertretender Leiter der Öffentlichkeitsarbeit tätig. In dieser Zeit hat Schneider an den Börsengängen von Jenoptik und deren Beteiligungsunternehmen TePla und I-D Media mitgewirkt. Er ist Mitglied des National Investor Relations Institute (NIRI) in den USA und des Deutschen Journalistenverbands (DJV).

    Über die ComBOTS AG

    Als WEB.DE AG im Februar 2000 an die Börse gegangen, hat die Gesellschaft im November 2005 ihren Namen in ComBOTS AG (ISIN: DE000CMBT111) geändert. Dies ist Ausdruck der Fokussierung der ComBOTS AG auf den weltweiten Markt für Personal Digital Communication. Durch eine in 2005 geschlossene Allianz mit der United Internet AG hat die ComBOTS AG nicht nur enorme finanzielle Ressourcen für zukünftiges Wachstum erhalten, sondern auch United Internet als Partner für eine schnelle, breit angelegte Vermarktung der zukünftigen ComBOTS-Produkte gewonnen.


ots Originaltext: ComBOTS AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:


Ihr Redaktionskontakt:

Oliver Schwartz
Head of PR

ComBOTS AG
Public Relations
Amalienbadstraße 41
76227 Karlsruhe

Tel. +49 721 5160-2221
Fax  +49 721 5160-2229
public.relations@combots.com

http://presscenter.combots.com



Weitere Meldungen: ComBOTS AG

Das könnte Sie auch interessieren: