EMindex.ch

Therapeutensuche mit dem EMindex: Fünf Millionen Mal gesucht und gefunden

Basel (ots) - Fünf Millionen erfolgreiche Suchanfragen, so lautet die aktuelle Bilanz des EMindex. Gesucht und gefunden werden im EMindex Therapeuten, die erfahrungsmedizinische Behandlungsmethoden anbieten wie etwa Akupunktur und Homöopathie. Trotz der erfolgreichen Bilanz geht es beim EMindex weniger um Menge als vielmehr um Qualität.

Der EMindex hilft Patienten bei der Suche nach einem passenden Therapeuten. Das Besondere an diesem Internetverzeichnis: Im EMindex sind nur Therapeuten eingetragen, die nachweislich bestimmte Qualitätskriterien erfüllen wie beispielsweise eine fundierte Ausbildung, eine regelmässige Fortbildung oder Erfahrung im Umgang mit Patienten. Dafür bürgt das EMR-Qualitätslabel, ein Gütesiegel, das nur an Therapeuten vergeben wird, die diese und eine ganze Reihe weiterer Bedingungen erfüllen. Wer den EMindex nutzt, kann deshalb sicher sein, dass er eine qualitativ hochwertige Auswahl an Therapeuten angeboten bekommt.

Mehr als 6'500 Therapeuten haben sich mittlerweile aktiv für einen Eintrag im EMindex entschieden. Für sie bietet dieser Eintrag die Möglichkeit, sich der Öffentlichkeit als qualifizierter Anbieter zu präsentieren. Für die Suche nach einem von ihnen steht eine ganze Reihe von unterschiedlichen Suchkriterien zur Verfügung. So kann der potenzielle Patient nach Kanton, Ort, Behandlungsmethode, Name oder Sprache suchen. Klickt er auf der Liste der Suchergebnisse einen Therapeuten an, gelangt er auf dessen EMindex-Website. Jeder Therapeut verfügt zumindest über einen Grundeintrag, der die wichtigsten Angaben über ihn und seine Praxis enthält. Darüber hinaus haben viele Therapeuten ihre Website mit grossem Engagement mehrseitig ausgebaut und bieten ihren Patienten auf diese Weise viele zusätzliche Informationsquellen an.

Neben seiner Eigenschaft als Suchmaschine fungiert der EMindex auch als Nachschlagewerk. Für etwa 130 erfahrungsmedizinische Methoden gibt es detaillierte Beschreibungen, sodass sich der Patient ein genaues Bild über die jeweilige Behandlungsmethode machen kann. Ergänzt wird dieses Angebot durch eine Auflistung derjenigen Versicherer, die nach derzeitigem Wissensstand die jeweilige Methode im Rahmen einer privaten Zusatzversicherung vergüten. Damit die Suchenden jederzeit und überall auf den EMindex zugreifen können, gibt es das Verzeichnis auch als App für Smartphones oder Tablet-Computer.

Die Qualität des EMindex wird nicht nur von Patienten geschätzt. Auch Versicherer, Gemeinden und kantonale Behörden nutzen das Verzeichnis immer wieder als Referenz oder verweisen auf ihren Websites darauf.

Der EMindex ist ein Angebot der Eskamed AG in Basel, die auch das ErfahrungsMedizinische Register EMR betreibt. Weitere Informationen über den EMindex finden Sie unter www.emindex.ch .

Das EMR ist eine unabhängige, gesamtschweizerisch tätige Stelle, die ein Qualitätslabel für Therapeuten der Erfahrungsmedizin vergibt. Mehr über das EMR erfahren Sie unter www.emr.ch .

Kontakt:

Dr. med. Silva Keberle
Eskamed AG
Rotbergerstrasse 34
Postfach 158
4011 Basel
Tel.: +41/61/226'94'40
Fax: +41/61/226'94'50
E-Mail: skeberle@eskamed.ch



Das könnte Sie auch interessieren: