Nordex SE

EANS-News: Nordex SE bestellt Annette Stieve in den Aufsichtsrat

--------------------------------------------------------------------------------
  Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der
  Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
Personal/Aufsichtsrat


Hamburg (euro adhoc) - Die Nordex SE hat Annette Stieve (47) neu in den
Aufsichtsrat der Gesellschaft bestellt. Die Finanz-Expertin ist seit 2005 CFO
Germany / Netherlands der Faurecia Gruppe, einem führenden internationalen
Lieferanten von Komponenten für die Automotive-Industrie. Zuvor war sie für die
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Arthur Andersen tätig. 

Annette Stieve ersetzt Carsten Risvig Pedersen, der im August sein Mandat im
Nordex-Aufsichtsrat auf eigenen Wusch niedergelegt hat. Hintergrund für diese
Entscheidung war die Arbeitsbelastung, die Pedersen mit seinen eigenen
Unternehmen in Dänemark hat. "Wir danken Herrn Pedersen für seinen fortwährenden
und hohen Einsatz zugunsten der Nordex-Gruppe und wünschen ihm weiterhin
beruflich wie auch privat viel Erfolg. Zudem sind wir davon überzeugt, mit Frau
Stieve eine sehr gute Nachfolgerin gefunden zu haben und freuen uns auf die
Zusammenarbeit", sagte Dr. Wolfgang Ziebart, der Vorsitzende des
Nordex-Aufsichtsrats.


Rückfragehinweis:
Ralf Peters
Head of Corporate Communication
Tel.: +49 (0)40 300 30 15 22
rpeters@nordex-online.com

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Unternehmen: Nordex SE
             Langenhorner Chaussee 600
             D-22419 Hamburg
Telefon:     +49 (0)40 30030-1000
FAX:         +49 (0)40 30030-1101
Email:    info@nordex-online.com
WWW:      http://www.nordex-online.com
Branche:     Alternativ-Energien
ISIN:        DE000A0D6554, DE0000A0D66L2
Indizes:     TecDAX, CDAX, HDAX, Prime All Share, Technology All Share, ÖkoDAX
Börsen:      Freiverkehr: Berlin, München, Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart,
             Regulierter Markt/Prime Standard: Frankfurt 
Sprache:    Deutsch
 



Weitere Meldungen: Nordex SE

Das könnte Sie auch interessieren: