The New 7 Wonders of the World

Die Aktion "Die neuen 7 Weltwunder" sieht eine Reise zu allen 21 Kandidaten vor

Weltreise - vom 5. Sept. 2006 in Athen bis zum 6. März 2007 in New York Zürich/Schweiz (ots) - Während der nächsten sieben Monate läuft die "New7Wonders World Tour" mit einem riesigen Heissluftballon und einem High-Tech-Luftschiff. Besucht werden die zur Endausscheidung ausgewählten 21 Monumente, was die Gelegenheit bietet, deren jeweilige kulturelle Bedeutung zu präsentieren. Während der Feier wird jedem Kandidaten eine offizielle Urkunde überreicht. Die Gewinner, die von Menschen auf der ganzen Welt im Zuge einer weltweit einmaligen Abstimmung ausgewählt wurden, werden am 7. Juli 2007 - 07.07.07 präsentiert und sind dann die "Neuen 7 Weltwunder". Die New7Wonders World Tour startet an der Akropolis in Athen, um den Ursprung der Idee für die Weltwunder in der griechischen Antike zu würdigen. Für 2006 stehen Besuche in Europa und Asien an, wobei am 12. September Istanbuls Hagia Sophia, am 19. September der Kreml/die Basilikuskathedrale in Moskau und am 26. September das römische Kolosseum in Rom besucht werden. Am 4. Oktober wird die World Tour Deutschlands Schloss Neuschwanstein besuchen und am 10. Oktober den Eiffelturm in Paris, am 17. Oktober Stonehenge auf der britischen Insel und am 24. Oktober die Alhambra in Granada, Spanien. Dann geht es weiter in Richtung China, wo am 7. November die Chinesische Mauer in Peking besucht wird, am 14. November der Kiyomizu Tempel in Kyoto, am 21. November das Opernhaus von Sydney, am 28. November geht es zum Angkor-Denkmal in Kambodscha und dann am 5. Dezember zum Taj Mahal. Die Kandidaten in Nahost, Afrika, Süd- und Nordamerika werden zwischen Januar und März 2007 besucht - Timbuktu in Mali, Petra in Jordanien, die Pyramiden in Ägypten, die Christus-Statue in Rio de Janeiro, die Steinstatuen der Osterinsel, Machu Picchu in Peru, die Pyramiden in Chichen Itzá, Mexiko und die Freiheitsstatue in New York. Sie können Ihre Stimme bis 6. Juli 2007 unter www.new7wonders.com oder telefonisch abgeben. ots Originaltext: The New 7 Wonders of the World Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Tia B. Viering Tel: +49-89-4808-8719 oder +32-2-503-4767 E-Mail: tia@n7w.com

Das könnte Sie auch interessieren: