CSC

CSC zeichnet neuen Vertrag mit Royal Mail

    Falls Church, Virginia (ots/PRNewswire) -

    - Das Unternehmen wird 25.000 Mitarbeiter der Post landesweit mit Mobildiensten ausstatten

    CSC (NYSE: CSC) gab heute bekannt, dass das Unternehmen einen neuen IT-Dienstleistungsvertrag mit Royal Mail, der britischen Post, über die Lieferung eines landesweiten Mobildienstes für 25.000 Auslieferfahrzeuge des Brief- und Paketdienstes unterzeichnet hat. Zu dem von CSC angeführten Team gehört auch Blackbay, ein Anbieter von Lösungen für mobile Arbeitskräfte.

    Mithilfe dieses Dienstes wird Royal Mail die Qualität des Kundendienstes verbessern können, sodass der Kunde den Status seiner Lieferung über das Internet nahezu in Echtzeit wird verfolgen können. Das derzeit auf Papier beruhende System für den Grossteil der Einschreibesendungen, z. B. auch der Sondersendungen (Special Delivery(TM)), wird durch die Erfassung von Unterschriften auf mobilen, von Intermec gelieferten Geräten ersetzt. Die Lösung lässt sich mit zahlreichen Altsysteme integrieren und bietet Lieferbestätigungen.

    "Dank der Zusammenarbeit mit CSC bei der Umsetzung dieses innovativen und entscheidenden Dienstes wird Royal Mail die wachsende Kundennachfrage befriedigen und die Effizienz und Dienstgüte in diesem Bereich des expandierenden Geschäfts und auf diesem zunehmend umkämpften Markt steigern können", sagte Robin Dargue, Chief Information Officer bei Royal Mail Group.

    "Bei der dramatischen Zunahme des Online-Verkaufs und der Lieferungen frei Haus war es für CSC sehr wichtig, Royal Mail eine robuste und skalierbare Lösung anbieten zu können, die eine Dienstleistungslösung der nächsten Generation darstellt und dafür sorgt, dass Royal Mail im Zuge der weiteren Entwicklung immer an vorderster Front bleibt", sagte Guy Hains, Präsident des Geschäftsbereichs Europa von CSC.

    Der Dienst bietet der Auslieferungsbelegschaft von Royal Mail auch die Möglichkeit, sich Fahrtstrecken anzeigen zu lassen und Botschaften mit der jeweiligen Zentrale auszutauschen.

    CSC arbeitet seit dem Jahre 2003 mit der Royal Mail Group zusammen und ist für die Wartung der 42.000 Arbeitsplatzcomputer und die Verwaltung und Entwicklung der Server, Grossrechner und IT-Prozesse des Unternehmens verantwortlich. CSC entwickelt und wartet darüber hinaus auch Anwendungen und bietet eine Reihe professioneller Dienstleistungen zur Unterstützung geschäftsentscheidender Systeme.

    Informationen zu CSC

    CSC ist ein weltweit führender Anbieter Technologie-orientierter Lösungen und Dienste in den drei Hauptgeschäftszweigen Geschäftslösungen und Dienstleistungen (Business Solutions & Services), weltweite Ausgliederungsdienste (Global Outsourcing Services) und im nordamerikanischen öffentlichen Sektor (North American Public Sector). Zu CSCs modernem Angebot zählen Systementwicklung und -integration, Ausgliederung von IT- und Geschäftsprozessen, Entwicklung von Softwareanwendungen, Internet- und Anwendungs-Hosting, Mission Support sowie Unternehmensberatung. CSC ist in Falls Church, im US-Bundesstaat Virginia ansässig, beschäftigt ca. 90.000 Mitarbeiter und wies für die 12 Monate zum 4. Juli 2008 Erträge in Höhe von 17,1 Mrd. USD aus. Weitergehende Informationen stehen auf der Website des Unternehmens unter http://www.csc.com zur Verfügung.

    Website: http://www.csc.com

ots Originaltext: CSC
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Joanne Davis, Manager Media Relations bei CSC in Grossbritannien,
Tel.: +44(0)1252-536-737, E-Mail: jdavis62@csc.com oder Janet Herin,
Sr. Manager Media Relations Corporate, Tel.: +1-310-615-1693, E-Mail:
jherin@csc.com oder Bill Lackey, Director Investor Relations
Corporate, Tel.: +1-310-615-1700, E-Mail: blackey3@csc.com, alle von
CSC



Weitere Meldungen: CSC

Das könnte Sie auch interessieren: