CSC

CSC will Sponsoring im professionellen Radsport nicht fortsetzen

El Segundo, Kalifornien (ots/PRNewswire) - Computer Sciences Corporation (NYSE: CSC) gab heute bekannt, dass das Unternehmen seine Partnerschaft mit Riis Cycling beziehungsweise dessen professionellen Radsportteam nach Auslaufen des gegenwärtigen Vertrags am 31. Dezember 2008 nicht fortsetzen werde. CSC gab an, dass die Entscheidung eine Verlagerung seiner Prioritäten darstelle. Das Unternehmen sei dabei, neue Investitionen zu tätigen, um einen strategischen, langfristigen Wachstumsplan umzusetzen. "Unser Engagement im Radsport war eine positive und bereichernde Erfahrung", so Henrik Bo Pedersen, der für dieses Sponsoring verantwortliche Manager bei CSC. "Wir werden das Team während der Rennsaison 2008 weiterhin unterstützen und unsere Rechte als Sponsor ausüben. Gleichzeitig sind wir sehr darum bemüht, dem Team dabei zu helfen, einen neuen Titelsponsor zu finden. "Unser Unternehmen und unsere Angestellten haben die Beziehung mit den Fahrern, der Belegschaft und dem Management von Team CSC sehr genossen. Wir möchten uns insbesondere bei allen Mitgliedern von Riis Cycling für ihren Einsatz und ihr Engagement bedanken, den professionellen Radsport gesund und sicher zu machen". Über CSC Computer Sciences Corporation ist ein führendes Dienstleistungsunternehmen im Bereich Informationstechnologie (IT). CSC hat dabei den Anspruch, weltweit führender Anbieter von technologiebasierten Lösungen und Dienstleistungen für die Wirtschaft zu sein. CSC beschäftigt ca. 91.000 Mitarbeiter und entwickelt unter Einsatz modernster Technologien und der firmeneigenen Kompetenz innovative Lösungen für Kunden aus der ganzen Welt. Dazu gehören Systementwicklung und -Integration; Outsourcing von IT- und Geschäftsprozessen; Entwicklung von Anwendersoftware; Web- und Application Hosting; und Unternehmensberatung. CSC hat für das am 28. Dez. 2007 abgelaufene Geschäftsjahr Erlöse in Höhe von 16,1 Milliarden USD erzielt. Für zusätzliche Informationen besuchen Sie bitte die Website des Unternehmens unter http://www.csc.com. Website: http://www.csc.com ots Originaltext: CSC Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Mike Dickerson, Direktor für konzernweite Medienarbeit, +1-310-615-1647, mdickers@csc.com, oder Theresa McDermit, +1-917-319-8001, tmcdermi@csc.com, oder Joanne Davis, Manager, Medienarbeit für CSC im Vereinigten Königreich, +44-0-1252-536-737, jdavis62@csc.com, alle von Computer Sciences Corporation

Das könnte Sie auch interessieren: