CSC

CSC gibt Produktionsverlagerungsabkommen für Informationstechnologie über 76 Millionen US-Dollar mit dänischem Zeitungskonzern Det Berlingske Officin bekannt

El Segundo, Kalifornien (ots/PRNewswire) - Computer Sciences Corporation (NYSE: CSC) gab heute bekannt, dass seine Niederlassungen in Dänemark einen Fünf-Jahres-Vertrag über 76 Millionen US-Dollar (390 Millionen dänische Kronen) zur Produktionsverlagerung im Informationstechnologiebereich mit Det Berlingske Officin, einem führenden Zeitungskonzern in Dänemark, unterzeichnet haben. Berlingske, der 14 Tageszeitungen und an die 50 Regionalzeitungen herausgibt, gehört zur Mecom Group, einem führenden Europäischen Regionalzeitungskonzern mit Niederlassungen in Dänemark, Norwegen, Holland, Deutschland und Polen. Dem Abkommen zufolge wird CSC Helpdesk-Service, Serververwaltung, Projektentwicklung sowie -management, und Applikationsentwicklung, Wartung und Unterstützung anbieten. Als Teil des Produktverlagerungsabkommens werden ca. 70 Angestellte von der Berlingske's IT-Gruppe zu CSC überwechseln. "Wir freuen und sehr, dieses Abkommen bekannt geben und Berlingske zu unserem Kundenstamm hinzufügen zu können", sagte Jesper Kryhlmand, leitender Direktor von CSC in Dänemark. "Es bestätigt uns, dass CSC attraktive Lösungen anbietet, die den Bedürfnissen unserer Kunden entsprechen. Wir können es kaum abwarten, mit Berlingske zur Erreichung ihres Geschäftszieles zusammen zu arbeiten." "Wir freuen uns darüber, dass Berlingske IT ein Partner von CSC wird, und sehen in diesem Abkommen grosse Vorteile", sagte Jesper Vosgerau, Direktor des Bereichs Informationstechnologie bei Berlingske. "Wir werden dadurch dazu in der Lage sein, unseren Kunden besseren und kompetenteren Service bieten zu können, weil wir uns nun auf einen Anbieter verlassen können, der eine breite Palette an Fähigkeiten in der Informationstechnologie vorweisen kann, und unseren Angestellten wird dadurch der Zugang zu hochwertigen professionellen Entwicklungsmöglichkeiten und neuen Karrieren ermöglicht." Informationen zu Det Berlingske Officin Die Berlingske Offin ist Dänemarks grösste Zeitungskonzerngruppe mit 14 Tageszeitungen und nahezu 50 Lokalzeitungen auf Seeland und Jütland. Sie verfügt über Druckereien, die sowohl die Kunden der Gruppe als auch externe Kunden versorgen. Mit ihren zahlreichen Internet-Dienstleistungen, City-Netzen, lokalen und regionalen Radiostationen sowie gedruckten Medien in Kopenhagen und auf Jütland bewegt sich die Gruppe immer mehr auf ihr Ziel zu, zu einem vielseitigen Medienkonzern zu werden. Die Berlingske-Gruppe beschäftigt mehr als 2500 Angestellte. Das Unternehmen verfügt über Einnahmen in Höhe von 708,1 Millionen dänischen Kronen und ist ein separater Sektor innerhalb des Britischen Medienkonzerns Mecom Group plc. Informationen zu CSC Computer Sciences Corporation ist eines der weltweit führenden Dienstleistungsunternehmen im Bereich Informationstechnologie. CSCs Mission besteht darin, Kunden in Industrie und Regierung mit Lösungen zu versorgen, die auf ihre spezifischen Herausforderungen zugeschnitten sind, und ihnen so die Vorteile einer modernen Technologienutzung zu verschaffen. Mit nahezu 87.000 Angestellten liefert CSC innovative Lösungen für Kunden aus der ganzen Welt durch Anwendung führender Technologien sowie CSCs eigener fortschrittlicher Kompetenzen. Diese erstrecken sich u.a. auf Systemdesign und Systemintegration, Produktverlagerung in den Bereichen Informationstechnologie und Geschäftsvorgänge, Applikationssoftwareentwicklung, Datenanbietung für Internet und Applikationen, sowie Managementberatung. CSC, mit Sitz im kalifornischen El Segundo, meldete ein Einkommen von 14,9 Mrd. US-Dollar für das zum 30 März 2007 geendete Jahr. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Webseite des Unternehmens unter http://www.csc.com. Webseite: http://www.csc.com ots Originaltext: CSC Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Janet Herin, Manager für Medienbeziehungen bei Corporate, +1-310-615-1693, Christian Bentsen, Kommunikationsdirektor bei CSC in Dänemark, +51-24-53-55, cbentsen2@csc.com, oder Bill Lackey, Direktor des Bereichs Investorenbeziehungen bei Corporate, +1-310-615-1700, blackey3@csc.com, alle von Computer Sciences Corporation; oder Jesper Vosgerau, Direktor des Bereichs Informationstechnologie bei Det Berlingske Officin, +33-75-23-91, jev@bit.dk

Das könnte Sie auch interessieren: