Maxomedia AG. Agentur für Crossmedia-Kommunikation

Maxomedia verstärkt Geschäftsleitung

Die Berner Werbeagentur Maxomedia baut weiter aus: per Anfang Jahr verstärken Renato Di Rubbo und Lorenz Killer die Geschäftsleitung des Unternehmens. Der bisherige Vorsitzende der Geschäftsleitung, Michel Müller, verlässt die Agentur in Richtung Familienunternehmen.

    Bern (ots) - Mit dem neuen Jahr kommt bei Maxomedia auch ein neuer Wind auf: Die Berner Werbeagentur verstärkt ihre Geschäftsleitung mit zwei neuen Gesichtern. Renato di Rubbo (33, bisher Futurecom) übernimmt per 1.3.2006 die Leitung der Beratung. Bereits per 1.1.2006 tritt Lorenz Killer (38, bisher Lowe Direct) sein Amt als Leiter Kreation an.

    Zwei kommen, einer geht

    Den Neuzugängen steht ein Abgang gegenüber. Michel Müller (32), der bisherige Beratungsleiter und Vorsitzende der Geschäftsleitung, verlässt das Unternehmen per Mitte März, um im Rahmen einer Nachfolgeregelung die Leitung der Familienholding zu übernehmen.

    Agenturleitung neu bei Roman Hirsbrunner

    Weiterhin Mitglied der Geschäftsleitung bleiben Bernhard Herzig (32) als Leiter Technologie und Roman Hirsbrunner (32). Der bisherige Leiter Kreation übernimmt die neu geschaffene Position des Agenturleiters.

    Crossmedialer Fullservice

    Auch die neu formierte Geschäftsleitung wird die Umsetzung der bisherigen Strategie (Fullservice-Agentur für integrierte Kommunikation) fortsetzen. Maxomedia arbeitet für nationale und internationale Kunden und beschäftigt 25 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

ots Originaltext: Maxomedia.
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Maxomedia.
Roman Hirsbrunner
Tel.:        +41/31/370'01'11
E-Mail:    roman.hirsbrunner@maxomedia.ch
Internet: www.maxomedia.ch



Das könnte Sie auch interessieren: