tagesvorschau.de

Das bringt 2015 - Die kuriosen Gedenktage des Jahres

--------------------------------------------------------------
      zur Terminvorschau 2015
   http://ots.de/OXDXS
--------------------------------------------------------------

 

Hamburg (ots) - Nach dem Jahreswechsel wird es nicht einmal drei Wochen dauern, bis gute Vorsätze vergessen sind. Um das wenigstens gemeinsam zu feiern, hat die Welt den 17.Januar 2015 zum "Schmeiß-die-Neujahrsvorsätze-über-Bord-Tag" erklärt. Und das ist nur einer von mehr als 1.000 Gedenk- und Jahrestagen, die die neue Terminvorschau "Diary 2015" auflistet.

Ob der "Tag der Zimmerpflanze" (10. Januar), der Weltschlaftag (13. März), der "Tag der verlorenen Socke" (9. Mai), der "Tag der Toilette" (19. November) oder der "Welttag der Achterbahn" (16.August). Es gibt quasi nichts, wofür nicht schon irgendjemand auf der Welt einen Gedenktag ins Leben gerufen hätte.

Gleich zu Beginn des Jahres kann man den "Tag der Jogginghose" (21. Januar) feiern oder ohne Hose in die U-Bahn steigen ("No Trousers On Tube Day", 18.Januar). Der 29. April ist zwar "Tag gegen den Lärm", hat aber als "Tag des Tanzes" auch nichts gegen laute Musik aus dem Lautsprecher.

Da sich diese Tage aber auch hervorragend als Anlass für redaktionelle Artikel, Social-Media-Posts oder PR- und Werbeaktionen eignen, nimmt die Auflistung und Beschreibung unzähliger Mottotage bewusst einen großen Raum ein in der aktuellen Jahresvorschau.

"Diary 2015" versteht sich als umfangreiches Planungstool für Journalisten, PR und Marketing und listet auf mehr als 630 Seiten über 10.000 Termine, Jubiläen und -eben- Gedenktage auf. Die Terminvorschau ist als Buch oder PDF ab sofort erhältlich.

Link: http://2015.tagesvorschau.de

Kontakt:

tagesvorschau.de
Jan Malte Andresen
Telefon 0431 / 301 402 910
E-Mail service@tagesvorschau.de



Weitere Meldungen: tagesvorschau.de

Das könnte Sie auch interessieren: