Cambridge Positioning Systems Ltd

HD Positions und CPS starten neuen Wegverfolgungs-Service in Grossbritannien, mit hoher Genauigkeit und basierend auf der CPS Matrix Technologie und dem Orange-Netzwerk

    Cambridge, England (ots/PRNewswire) - Ein kostengünstiges und sehr präzises Positionierungs-System, welches Standorte von Fahrzeugen und anderen wertvollen Anlagen ausfindig machen kann, wird diese Woche von HD Positions gestartet. Diese hoch-innovative und einzigartige Lösung, die über den gesamten Bereich Grossbritanniens arbeitet - auch innerhalb von Gebäuden und Containern - verwendet die Matrix Technologie von CPS und basiert auf dem britischen Orange Netzwerk.

    Die Matrix Technologie ist verfügbar von HD Positions. Als Reaktion auf den zunehmenden Bedarf von immer mehr Standort-basierten Service-Providern nach einer kostengünstigen, robusten und einfach zu implementierenden Lösung zur Positionierung, liefert HD Positions die Schnittstelle zu Matrix und erleichtert entsprechende Dienste von Maschine-zu-Maschine (Machine to Machine (M2M)), einschliesslich Netz-Konnektivität, Abrechnung und Unterstützung.

    "Der Einsatz von CPSs Matrix Technologie zusammen mit der Orange Cell ID bietet ein aussergewöhnlich hohes Niveau für die Standort-Präzision," kommentiert Melissa Jenkins, M2M Produkt-Managerin, Orange Business Solutions, Grossbritannien. "Diese Neuentwicklung, unter Einsatz von CPSs Matrix Hochgenauigkeits-Technologie zur Unterstützung solch einer phantasievollen Service-Erstauslieferung, demonstriert wieder einmal, wie Orange praktische und innovative Lösungen für den Business-Markt in Grossbritannien unterstützt."

    Nigel Chadwick, Direktor von HD Positions, hebt hervor: "Bis jetzt wurde der Markt für hochpräzise Positioning-Systeme durch mancherlei Faktoren zurückgehalten, einschliesslich schlechter Bereichsabdeckung, prohibitivem Einkauf, Anpassungs- und Betriebskosten, Stromverbrauch sowie langsamen und inkonsistenten Standort-Angaben. Matrix in der Kombination mit den aktuellsten auf dem Markt erscheinenden Einheiten, liefert konsistente hochpräzise Positionen und Standort-Angaben mit Hochgeschwindigkeit und dazu noch kostengünstig."

    Eine der ersten vollständigen Lösungen, die das Matrix System einsetzen wird, ist die sogenannte "Boomerang Box" - dabei handelt es sich um eine robust konstruierte Einheit, mit geringen Installations-Kosten und einer zweijährigen Batterie-Lebensdauer. Dies ist eine der ersten Einheiten, mit denen ein weiter Bereich von potentiellen Anwendungen, einschliesslich der Wegverfolgung von Anhängern, Fahrzeugen, Motorrädern, Caravans und vielen anderen wertvollen Gütern, adressiert werden kann.

    Der erste Endanwender des Dienstes ist die Cartwright Group in Altrincham, ein führender Anbieter von Transport-Lösungen in Grossbritannien. Das Unternehmen plant die Installation von Boomerang Boxen mit installiertem Matrix in ihren Fahrzeugen, um den Forderungen seiner Kunden nach Wegverfolgung und Fahrzeug-Bergung nach zu kommen. Im vergangenen Jahr wurden über 4.000 Anhänger in Grossbritannien gestohlen, was zusammen mit den darin befindlichen Gütern einen Schaden von mehr als GBP 1 Milliarde ausmacht(i). Cartwright ist Kunde von Retreve, einem führenden Lösungs-Anbieter von Telematic-Systemen.

    (i)(Quelle: Truckpol, November 2004)

ots Originaltext: Cambridge Positioning Systems Ltd
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
CPS Pressekontakt: John Craig, Tel: +44(0)1223-326900, Handy:
+44(0)7789-507012, E-Mail: john.craig@cpslocates.com



Das könnte Sie auch interessieren: