Ranbaxy Laboratories Limited

/C O R R E C T I O N -- Ranbaxy Laboratories Limited/

Princeton, New Jersey (ots/PRNewswire) - In the news release, "Ranbaxy beruft gegen die Entscheidung des U.S. District Court, die die Patente von Pfizers Atorvastatin schützt" issued on 18 Dec 2005 03:41 GMT, by Ranbaxy Laboratories Limited over PR Newswire, we are advised by a representative of the company that the date in the second sentence, second paragraph should read "December 2004" rather than "December 2005" as originally issued inadvertently. Complete, corrected release follows: Die Ranbaxy Laboratories Limited gaben heute bekannt, dass das U.S. District Court (Amtsgericht) von Delaware in seinem Fall hinsichtlich Nicht-Verletzung und Ungültigmachung von zwei Pfizer Patenten auf Atorvastatin gegen Ranbaxy entschieden hat. Atorvastatin ist ein Medikament zur Cholesterinsenkung, das von Pfizer als Lipitor(R) vermarktet wird und ist das am häufigsten verkaufte Medikament der Welt. Richter Joseph J. Farnan erklärte, dass Ranbaxys Atorvastatin Pfizers U.S. Patent Nr. 4.681.893 verletzt und gleichzeitig die Gültigkeit eines anderen aufrechterhielt, nämlich Pfizers U.S. Patent Nr. 5.273.995, von dem Ranbaxy behauptet hatte, es sei ungültig. Das Urteil folgte auf eine Anhörung im U.S. District Court von Delaware, die im Dezember 2004 stattfand. Ranbaxy hat vor, sofort Berufung einzulegen. In seiner Stellungnahme zu den Entscheidungen sagte Malvinder M. Singh, President und Executive Director von Ranbaxy: "Wir lassen uns nicht abschrecken und sind in dieser Angelegenheit entschlossen. Wir werden unseren Fall vor den U.S. Court of Appeals for the Federal Circuit (das Bundesberufungsgericht für den Bundesbezirk) bringen und mit Nachdruck verfolgen. Wir setzen uns dafür ein, kostengünstigere, verlässliche Arzneimittel für die Gesundheitssysteme der ganzen Welt zu liefern." Ranbaxy Laboratories Limited, mit Sitz in Indien, ist ein ganzheitliches, forschungsbasiertes, internationales, pharmazeutisches Unternehmen, das eine breite Palette hochqualitativer, kostengünstiger, generischer Arzneimittel produziert, welchen Gesundheitsfachleute und Patienten rund um den Globus vertrauen. Ranbaxys kontinuierliche Konzentration auf F & E führte zu mehreren Zulassungen auf entwickelten Märkten und zu einem signifikanten Fortschritt in der New Drug Discovery Forschung. Aus dem Vorstoss des Unternehmens auf das Gebiet der Novel Drug Delivery Systems (Neue Systeme für Arzneimittelapplikation) haben proprietäre "Plattform-Technologien" resultiert, aus denen eine Reihe von in Entwicklung befindlichen Produkten entstanden sind. Das Unternehmen dient seinen Kunden in über 100 Ländern und verfügt über ein expandierendes, internationales Portfolio aus angeschlossenen Unternehmen, Joint Ventures und Allianzen, sowie eigene Niederlassungen in 46 Ländern und Produktionsbetriebe in 7 Ländern. Website: http://www.ranbaxy.com ots Originaltext: Ranbaxy Laboratories Limited Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Charles M. Caprariello, Vice President, Unternehmenskommunikation von Ranbaxy Inc., +1-609-720-5615; oder Edwige Buteau, +1-212-994-7517, oder Robert Ferris, +1-212-994-7505, oder Anuj Baveja, +1-212-994-7552, alle von RF Binder Partners Inc. für Ranbaxy Laboratories Limited; Geoffrey Potter von Stonehenge PR, Büro: +44-2074-3422-55, oder Mobiltelefon: +44-7802-2920-44

Das könnte Sie auch interessieren: