Eybl International AG

euro adhoc: Eybl International AG
Quartals- und Halbjahresbilanz
Eybl International AG mit Gewinnwarnung: Ergebnisentwicklung in den ersten drei Quartalen 2007/08

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

9-Monatsbericht

31.01.2008

Krems, 31. Jänner 2008. Die im Prime Market der Wiener Börse notierte Eybl International AG - ein Hersteller für den automobilen Innenraum - gibt bekannt, dass anlässlich der Veränderung im Vorstand der Eybl International AG das Unternehen vom Aufsichtsrat beauftragt wurde, einen aktuellen Status zu ermitteln, der sich zur Zeit in detaillierter Abarbeitung befindet.

Die ersten drei Quartale werden mit nachstehenden Kennzahlen abgeschlossen:

@@start.t2@@Q1-Q3            Q1-Q3
Kennzahl                                                              2007/08         2006/07

Umsatz (in EUR Mio.)                                              216,8          253,3
EBIT (in EUR Mio.)                                                  -3,7              6,3
EBITDA-Marge in %                                                      4,5              6,8
Periodenüberschuss / -fehlbetrag (in EUR Mio.)      -9,9              3,3
Auftragseingang (in EUR Mio.)                                  209          196,2
Auftragsstand (in EUR Mio.)                                      980          1.005
Mitarbeiter                                                            4.134          4.167

Die EBIT-Entwicklung ist das Ergebnis eines im Quartalsvergleich deutlich zurückge¬gangenen Umsatzes im Quartal 2007/08, was zu einer Kapazitätsunterauslastung führte und das Ergebnis mit rund EUR 1,9 Mio. belastete. Weitere EUR 0,8 Mio. Ergebnisbelastung resultierte aus operativen Abweichungen. Eine Neubewertung einiger im Wirtschaftsjahr 2007/08 eingeleiteter Sonder¬projekte zeigte einen Wert¬berichtigungsbedarf in Höhe von EUR 3,5 Mio., der zum Stichtag 31.12.2007 vorge¬nommen wurde.@@end@@

Der ausführliche Bericht über die ersten drei Quartale wird im Laufe des Monats Februar 2008 veröffentlicht. Im 4. Quartal 2007/08 wird mit einer deutlichen Umsatz¬belebung bei einem operativ ausgeglichenem EBIT gerechnet.

Auf Basis der bisher vorliegenden Unterlagen zur Erstellung des angeführten Status ist zu erwarten, dass das Wirtschaftsjahr zum 31.3.2008 mit einem Umsatz von knapp unter EUR 300 Mio. abgeschlossen wird und aufgrund von weiteren Wertbe¬richtigungen mit einem Jahresfehlbetrag von voraussichtlich EUR minus 27 Mio. gerechnet wird.

Aus gegebenen Anlass lädt die Eybl International AG heute zur Pressekonferenz ein:

Eybl International AG- Pressekonferenz am Donnerstag, 31. Jänner 2008, 13.00 Uhr

BDO Auxilia Treuhand GmbH, Kohlmarkt 8-10, 1010 Wien (Eingang Wallnerstraße 1)

Ihre Gesprächspartner:

Dr. Rudolf Fries, Stellvertreter des Aufsichtsratvorsitzenden Peter Ch. Löschl, Vorstand der Eybl International AG Management der Eybl International AG

@@start.t3@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Eybl International AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Eybl International AG
Unternehmenskommunikation
Erwin Klinglhuber
Tel.: +43 (0) 2732 881-218
Fax: +43 (0) 2732 881-86
mailto:erwin.klinglhuber@eybl-international.com

Branche: Fachhandel
ISIN:      AT0000908157
WKN:        914117
Index:    WBI, ATX Prime
Börsen:  Wiener Börse AG / Amtlicher Handel



Weitere Meldungen: Eybl International AG

Das könnte Sie auch interessieren: