Eybl International AG

euro adhoc: Eybl International AG
Geschäftszahlen/Bilanz
Eybl International veröffentlicht vorläufige Zahlen für Geschäftsjahr 2005/06

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der   Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

24.05.2006

• Umsatzziel mit EUR 345,2 Mio. erreicht • Trotz schwierigem Marktumfeld EBIT von EUR 10,4 Mio. erzielt • Vorstand empfiehlt dem Aufsichtsrat Dividendenzahlung von EUR 0,85 je Aktie

Krems, 26. Mai 2006 - Der österreichische Automobilzulieferer Eybl International konnte seine positive Entwicklung der letzten Jahre trotz schwierigen Branchenumfelds erfolgreich fortsetzen. Die Umsatzerlöse der Eybl-Gruppe stiegen im abgelaufenen Geschäftsjahr 2005/06 im Vergleich zum Vorjahresergebnis um rd. 4% auf EUR 345,2 Mio. (2004/05: EUR 332,5 Mio.).  Das EBIT blieb mit EUR 10,4 Mio. nahezu gleich (2004/05: EUR 10,3 Mio.). Daraus ergibt sich eine EBIT-Marge von 3,0% (2004/05: 3,1%). Das EBITDA liegt bei  EUR 25,3 Mio. (2004/05: EUR 20,2 Mio.) Der Jahresüberschuss wird voraussichtlich bei EUR 6,3 Mio. liegen, belastet durch einen höheren Finanzierungsaufwand in diesem Wirtschaftsjahr (2004/05: EUR 7,3 Mio.).

"Die Veränderung in der automobilen Wertschöpfungskette und der damit verbundene Konzentrationsprozess in der europäischen Automobilzulieferindustrie stellte die gesamte Branche auch im vergangenen Geschäftsjahr vor große Herausforderungen. Das im Branchenvergleich gute Ergebnis von Eybl International zeigt deutlich, dass sich der Kremser Zulieferbetrieb in diesem schwierigen Umfeld stabil positionieren und strategiekonform weiterentwickeln konnte." sagt Johannes Elsner, CEO Eybl International AG.

Durch die Verankerung der Funktionen marktorientierte Wertgestaltung, Wertanalyse und eine laufende Lieferantenentwicklung konnte die Kostensituation positiv beeinflusst werden.

Der reüssierte Auftragseingang von EUR 323 Mio. spiegelt deutlich die Veränderung des Vergabeverhaltens unserer Kunden in Relation zu Lebensdaueraufträgen wider. Der Vorjahreswert von EUR 541 Mio. war im Wesentlichen durch Serienaufträge mit siebenjähriger Laufzeit gegeben. In diesem Wirtschaftsjahr gelangten großteils Entwicklungs- und Anlaufaufträge und dreijährige Serienaufträge bis zum ersten Faceliftzeitpunkt zur Vergabe.

Aufgrund des vorläufigen Ergebnisses wird der Vorstand dem Aufsichtsrat eine Dividendenzahlung in der Höhe von EUR 0,85 je Aktie empfehlen. Das entspricht bei aktuellem Aktienkurs einer Verzinsung von 5,77%. Der definitive Vorschlag wird nach Bestätigung in den Gremien der Hauptversammlung am 6. Juli 2006,  Stift Göttweig, vorgelegt.

Die endgültigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2005/06 wird Eybl International am 05. Juli 2006 im Rahmen der Bilanzpressekonferenz veröffentlichen und kommentieren.

Die vorläufigen Ergebnisse des Geschäftsjahrs  2005/06  im Überblick: (in EUR Mio.)

                                         2005/06         2004/05
Umsatz                                  345,2            332,5
EBIT                                        10,4              10,3
EBIT-Marge in %                        3,0                3,1
Jahresüberschuss                      6,3                7,3
EBITDA                                    25,3              20,2
Auftragseingang                        323                541*
*Lifetimeaufträge

Über Eybl International Die an der Wiener Börse notierte Eybl International AG ist ein international anerkannter Hersteller von Interieurteilen für den automobilen Innenraum, der auf die Produktion von Autotextilien, die Konfektion von Sitzbezügen aus Stoff oder Leder bzw. Stoff/Leder-Kombinationen und den Bezug spezieller Interieurteile spezialisiert ist. Die Gesellschaft mit Zentrale in Krems beschäftigt rund 4.000 Mitarbeiter/innen an 12 operativen Standorten in Österreich, Ungarn, Rumänien, Deutschland sowie in der Slowakei und in Marokko. Eybl International ist heute das größte österreichische Unternehmen der Autozuliefererbranche sowie der umsatzstärkste Textilhersteller Österreichs.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 26.05.2006 08:00:00
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Eybl International AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragehinweis:
Eybl International AG
Investor Relations
Robert Gabriel
Tel.: +43 (0) 2732 881-300
Fax: +43 (0) 2732 881-79
mailto:robert.gabriel@eybl-international.com

Branche: Fachhandel
ISIN:      AT0000908157
WKN:        914117
Index:    WBI, ATX Prime
Börsen:  Wiener Börse AG / Amtlicher Handel



Weitere Meldungen: Eybl International AG

Das könnte Sie auch interessieren: