Biella-Neher Holding AG

Biella verbindet bei Dokumenten physische und digitale Welt

Brügg b. Biel (ots) - Biella erweitert ihr Angebotsportfolio um Produkte und Services, die den Anforderungen des zunehmend digitalisierten Arbeitsalltags gerecht werden und eine Brücke zwischen physischer und digitaler Welt schlagen. Die ersten Lösungen der neuen Produktfamilie für die externe Archivierung und die Digitalisierung von Dokumenten sind ab sofort unter der Marke Biella SimplyFind verfügbar. Biella SimplyFind steht für die einfache und schnelle Verwaltung von Dokumenten jeder Art.

Als führende europäische Anbieterin von cleveren Officeprodukten hat Biella den strategischen Entscheid gefällt, aktiv an der digitalen Transformation der Bürowelt mitzuwirken. Zum einen treibt sie die Konsolidierung der Büroartikelbranche in Europa prägend voran. Zum anderen nutzt Biella die Chancen der Digitalisierung und baut ihr Angebotsportfolio gezielt aus. Im Mittelpunkt stehen weiterhin Lösungen, um Dokumente und Informationen schnell und einfach zu finden. Zu den klassischen, bewährten Büroprodukten kommen nun innovative Angebote, die den physischen mit dem digitalen Dokumentenkreislauf verzahnen.

Marco Arrigoni, CEO der Biella-Neher Holding AG: «Vor über 100 Jahren hat Biella mit der Erfindung des Bundesordners in der Schweiz das Symbol für Ordnung schlechthin geschaffen. Mit der neuen Geschäftseinheit Biella SimplyFind AG schreiben wir diese Innovationsgeschichte fort. Wir vereinfachen die Verwaltung von Informationen, machen die Suche schnell, intelligent und effizient. Biella setzt neue Massstäbe im Finden von Dokumenten. Das ist unser Beitrag für mehr Einfachheit in einer immer komplexeren Welt.» (Das vollständige Statement von Marco Arrigoni finden Sie als Video unter www.biellagroup.com/vision.)

Mehr Platz durch externe Archivierung

Den Anfang machen zwei neue Angebotslösungen, die ab sofort in der Schweiz verfügbar sind. Biella SimplyFind Archiv ist eine smarte Lösung für Unternehmen, um ihr Archiv auszulagern und damit Platz und Kosten zu sparen. Fläche auf Vorrat braucht es nicht, bezahlt wird nur effektiv genutztes Archivvolumen. Dazu kommt die Gewissheit, dass wichtige Dokumente sicher aufbewahrt werden.

Der Service deckt den ganzen Kreislauf der Dokumente ab. Das Biella SimplyFind Team verpackt, etikettiert und indexiert die zu archivierenden Dokumente beim Kunden vor Ort. Die angewendete Indexierungsmethodik stellt sicher, dass die Dokumente schnell wieder gefunden werden. Anschliessend transportiert das Team die Archivboxen ins Biella SimplyFind Lager, wo diese anonym eingelagert werden - die Archivboxen sind ausschliesslich mit Strichcodes «beschriftet». Dieses Vorgehen garantiert, dass nur der Kunde den Inhalt seiner Archivboxen kennt.

Über einen sicheren Webzugang, den individuellen My Biella SimplyFind Account, können Kunden im Archiv nach Unterlagen suchen, sich einen Überblick über die archivierten Dokumente verschaffen und Originaldokumente bestellen. Bestellungen werden standardmässig innerhalb von 24 Stunden ausgeliefert. Wenn es schneller gehen soll, steht ein Expresskurier zur Verfügung. Ein weiterer Service gewährt den berechtigten Personen ungestörte Dokumenteneinsicht in einem eigens dafür reservierten Sichtungsraum.

Digitalisierung von Dokumenten

Biella SimplyFind Scan ist eine Dienstleistung, mit der Dokumente schnell und mit hoher Geschwindigkeit digitalisiert werden. Das Biella SimplyFind Team holt die Dokumente beim Kunden ab und bringt sie ins eigene Scanning Center. Hochgeschwindigkeitsscanner digitalisieren die Dokumente. Der Zugang zu den digitalen Daten, die an einem hochsicheren Ort in der Schweiz lagern, erfolgt über den Webzugang Biella SimplyFind - jederzeit und von überall. Diese Technologie befindet sich in einem iterativen Entwicklungsprozess und wird mit neuen Funktionen ergänzt werden.

Rundum-Sicherheit für physische und digitale Dokumente

Bei allen Biella SimplyFind Lösungen hat Sicherheit höchste Priorität. Dokumente sind über ihren ganzen Lebenszyklus immer mehrfach abgesichert. Ausgeklügelte Zutrittskontrollen, mehrfache Videoüberwachung und eine mit der Polizei verbundene Einbruchmeldeanlage beim Dokumentenarchiv schützen die eingelagerten Archivboxen vor unbefugtem Zugriff von aussen. Zugang zu physischen Dokumenten erhalten nur Personen, die sich mit einer Autorisierungskarte ausweisen können. So ist sichergestellt, dass Dokumente nicht in falsche Hände gelangen. Selbst bei den Archivboxen ist Sicherheit eingebaut: Sie bieten Schutz gegen schädliche Einflüsse von aussen wie etwa Wasser und Staub. Über die «Track & Trace»-Funktion können Kunden zudem jederzeit verfolgen, wo sich ihre Dokumente aktuell befinden.

Digitale Dokumente und Daten lagern sicher in bankenkonformen Schweizer Datenzentren, die ihrerseits in hochsicheren Anlagen untergebracht sind. Professionelle Prüfmechanismen sorgen dafür, dass die Systeme stets verfügbar und vor unerlaubtem Zugriff von aussen geschützt sind.

Weitere Informationen finden Sie auf www.simplyfind.com

Bildmaterial finden Sie unter: http://212.60.61.182/sixomc/webcenter?_down=6EOBXM3VFLB&_eml=581894

Über Biella

Die Biella Group unterstützt Organisationen jeder Grösse und Privatpersonen darin, Dokumente jeglicher Art effizient zu verwalten und einfach zu finden. Als eine der bedeutendsten und leistungsstärksten europäischen Anbieterinnen von Büroartikeln und Erfinderin des Bundesordners ist Biella Expertin in der Ablage von physischen Dokumenten. Innovative Lösungen schaffen Ordnung im digitalen Informations- und Dokumentenuniversum. Hybride Produkte verbinden den physischen mit dem digitalen Dokumentenkreislauf. Die Lösungen von Biella machen das Verwalten und Finden von Dokumenten einfach, schnell und effizient. Gruppenweit beschäftigt Biella rund 780 Mitarbeitende. www.biellagroup.com

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Biella Group	
Marco Arrigoni, CEO
Tel.: +41 32 366 34 04
E-Mail: presse@biellagroup.com

Biella-Neher Holding AG
Erlenstrasse 44, Postfach
CH-2555 Brügg

Medieninhalte
2 Dateien

Das könnte Sie auch interessieren: