Biella-Neher Holding AG

DGAP-Adhoc: Biella-Neher Holding AG: Biella mit akquisitionsgetriebenem Wachstum im ersten Quartal 2014 -

Biella-Neher Holding AG  / Schlagwort(e): Generalversammlung

29.04.2014 16:53

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 18 KR
---------------------------------------------------------------------------

Ad hoc-Mitteilung
Brügg/Biel, 29. April 2014

Biella mit akquisitionsgetriebenem Wachstum im ersten Quartal 2014 -
Rolf U. Sutter zum neuen Verwaltungsratspräsidenten gewählt

Brügg/Biel, 29. April 2014 - Am 28. April 2014 hat die Generalversammlung
der Biella-Neher Holding AG stattgefunden. Alle Traktanden wurden im Sinne
des Verwaltungsrats gutgeheissen. Rolf U. Sutter wurde zum neuen
Verwaltungsratspräsidenten gewählt. Trotz unverändert schwierigem
Branchenumfeld konnte Biella im ersten Quartal 2014 - bereinigt um
Desinvestitionseffekte aus dem Vorjahr - den Umsatz steigern. Nach dem Kauf
der Falken-Gruppe in 2012 hat Biella in diesem Jahr das Ordnergeschäft von
Hamelin und das Büroartikelliefergeschäft von Carpentier übernommen.

Am 28. April 2014 fand die 114. Generalversammlung der Biella-Neher Holding
AG am Sitz der Gesellschaft in Brügg/Biel statt. Alle Traktanden wurden im
Sinne der Anträge des Verwaltungsrats gutgeheissen.

Neu wurde Rolf U. Sutter in den Verwaltungsrat als Präsident zugewählt. Er
übernimmt das Präsidium von Dominik Sauter, der das Amt im letzten Jahr
nach dem Tod des langjährigen Verwaltungsratspräsidenten, Daniel Eicher,
interimistisch übernommen hatte. Dominik Sauter wird fortan wieder als
Vizepräsident des Verwaltungsrats tätig sein.

Des Weiteren hat die Generalversammlung einer Änderung der Statuten
zugestimmt, mit der die "Verordnung gegen übermässige Vergütungen bei
börsenkotierten Aktiengesellschaften (VegüV)" umgesetzt wurde.

Laufendes Jahr

Infolge der voranschreitenden Digitalisierung bewegt sich die Papier-,
Büro- und Schreibwarenbranche (PBS) in einem unverändert schwierigen
Branchenumfeld. Mit den erfolgten Übernahmen der Falken-Gruppe, des
Ordnergeschäftes von Hamelin und, erst kürzlich, des
Büroartikelliefergeschäftes von Carpentier nimmt Biella aktiv am
notwendigen Konsolidierungsprozess der Branche teil. Bereinigt um die
Effekte aus den 2013 erfolgten Desinvestitionen in den Bereichen
Softplastik und Grosshandel Polen, konnte Biella den Umsatz im ersten
Quartal 2014 gegenüber dem Vorjahr steigern.

Insgesamt geht Biella jedoch weiterhin von einer anhaltenden, wenn auch
verlangsamten Abschwächung der Nachfrage nach klassischen Büroartikeln aus.
Das Ergebnis im Jahr 2014 wird somit einerseits von der Entwicklung des
PBS-Marktes und andererseits von der weiteren konsequenten Umsetzung
unserer Strategie, der Integration der neu erworbenen Bereiche und den
notwendigen Kostenanpassungen abhängen. Eine Prognose ist in diesem
Spannungsfeld unverändert schwierig. Das Management ist aber
zuversichtlich, für das Gesamtjahr 2014 eine weitere Verbesserung der
EBIT-Marge erreichen zu können.

Die Biella Group zählt zu den bedeutendsten und leistungsstärksten
europäischen Anbietern von Büroartikeln. Die Gruppe verfügt über
Produktionsstandorte in Deutschland, der Schweiz, Polen, Grossbritannien
und Rumänien, über Logistikzentren in Cottbus (D), Brügg (CH), Wiener
Neustadt (A) und Enkhuizen (NL) sowie über ein europaweites Vertriebsnetz.
Gruppenweit beschäftigt Biella im Jahresdurchschnitt rund 910
Mitarbeiter/-innen.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Biella Group
Biella-Neher Holding AG
Erlenstrasse 44, Postfach
CH-2555 Brügg

Sekretariat Gruppenleitung
Tel.:  +41 32 366 3 404 oder 251
E-Mail: communications@biella.eu


29.04.2014 Mitteilung übermittelt durch die EQS Schweiz AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

EQS veröffentlicht regulatorische Mitteilungen, Medienmitteilungen
mit Kapitalmarktbezug und Pressemitteilungen.
Die EQS Gruppe verbreitet Finanznachrichten für über 1'300
börsenkotierte Unternehmen im Original und in Echtzeit.
Das Schweizer Nachrichtenarchiv ist abrufbar unter
http://switzerland.eqs.com/de/News

---------------------------------------------------------------------------

Sprache:                Deutsch
Unternehmen:            Biella-Neher Holding AG
                        Erlenstrasse 44
                        2555 Brügg
                        Schweiz
Telefon:                +41 32 366 33 33
Fax:                    +41 32 366 32 10
E-Mail:              info@biella.ch
Internet:            www.biella.ch
ISIN:                   CH0001519484
Valorennummer:
Börsen:                 BX

Ende der Mitteilung                             EQS Group News-Service

---------------------------------------------------------------------------

 

 


Weitere Meldungen: Biella-Neher Holding AG

Das könnte Sie auch interessieren: